Print

Datenschutzerklärung

 

Datenschutz ist für H&M sehr wichtig und wir möchten Sie offen und transparent über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren. Daher haben wir eine Datenschutzerklärung, in der beschrieben ist, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und geschützt werden.

Wer ist für Ihre personenbezogenen Daten verantwortlich?

Das schwedische Unternehmen H&M Hennes & Mauritz AB („H&M“) trägt gemäß dem geltenden Datenschutzrecht die Verantwortung für Ihre personenbezogenen Daten.

H & M Hennes & Mauritz GBC AB
Mäster Samuelsgatan 46
106 38 Stockholm
Schweden

Unternehmensregister: Bolagsverket/schwedisches Gesellschaftsregister
Registernummer: 556070-1715
Vertretungsberechtigter: Karl-Johan Persson
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: SE556070171501

Wo speichern wir Ihre Daten?

Die Daten, die wir bei Ihnen erheben, werden innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) gespeichert, können jedoch in ein Land außerhalb des EWR übertragen und dort verarbeitet werden. Eine solche Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter Einhaltung der geltenden Gesetze. Bei Übertragungen in Länder außerhalb des EWR greift H&M auf Standardvertragsklauseln und das Privacy Shield zurück, sofern von der Europäischen Kommission keine Entscheidung über die Angemessenheit getroffen wurde

Wer hat Zugriff auf Ihre Daten?

Ihre Daten werden u. U. innerhalb der H&M-Gruppe weitergegeben (weitere Informationen zu den Unternehmen der H&M-Gruppe finden Sie in unserem Jahresbericht unter about.hm.com). Die H&M-Niederlassung vor Ort ist nur für die Verarbeitung der persönlichen Daten im Auftrag der schwedischen Muttergesellschaft zuständig. Ihre Daten werden nicht für Marketingzwecke an dritte Parteien außerhalb der H&M-Gruppe weitergegeben, verkauft oder getauscht. Daten werden nur an dritte Parteien weitergegeben, um Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Sie finden die Kategorien von dritten Parteien unten unter den jeweiligen Verfahren.

Was ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung?

Bei jeder spezifischen Verarbeitung personenbezogener Daten, die wir erheben, teilen wir Ihnen mit, ob die Bereitstellung personenbezogener Daten gesetzlich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist. Außerdem geben wir an, ob Sie verpflichtet sind, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen sich ergeben, wenn Sie diese nicht bereitstellen.

Welche Rechte haben Sie?

Auskunftsrecht:

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können H&M bitten, Ihnen Ihre personenbezogenen Daten per E-Mail zuzusenden

Recht auf Übertragbarkeit:

Wenn H&M Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung oder aufgrund einer entsprechenden Vereinbarung automatisch verarbeitet, haben Sie das Recht, eine Kopie Ihrer Daten in einem strukturierten, allgemein üblichen und maschinenlesbaren Format anzufordern, das an Sie oder eine andere Partei gesendet wird. Dies betrifft nur die personenbezogenen Daten, die Sie uns übermittelt haben.

Recht auf Berichtigung:

Sie haben das Recht, die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sollten diese fehlerhaft sein. Dies beinhaltet das Recht, unvollständige personenbezogene Daten ergänzen zu lassen. Wenn Sie ein H&M-Konto besitzen oder Club-Mitglied sind, können Sie Ihre personenbezogenen Daten auf Ihren Konto- und Mitgliedschaftsseiten bearbeiten

Recht auf Löschung:

Sie haben das Recht, von H&M verarbeitete personenbezogene Daten jederzeit löschen zu lassen, außer in folgenden Fällen:

Recht, einer Verarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses zu widersprechen:

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund eines berechtigten Interesse von H&M zu widersprechen. H&M verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen und Rechte überwiegen, oder zur Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht, Direktwerbung abzulehnen:

Sie haben das Recht, Direktwerbung abzulehnen. Dies gilt auch für Analysen zur Profilerstellung für Zwecke von Direktwerbung. Sie haben folgende Möglichkeiten, um Direktwerbung abzulehnen:

Recht auf Einschränkung:

Sie haben das Recht zu verlangen, dass H&M die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter folgenden Umständen einschränkt:

Wie können Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen?

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst. Daher haben wir spezielle Kundenservicemitarbeiter, die Ihre Anfragen bezüglich Ihrer oben genannten Rechte bearbeiten. Sie können ihnen jederzeit schreiben unter dataprotection.de@hm.com

Datenschutzbeauftragter:

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten ernannt, um sicherzustellen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten offen, genau und ordnungsgemäß verarbeiten. Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter dataprotection.de@hm.com. Geben Sie im Betreff Datenschutzbeauftragter an.

Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen:

Sollten Sie der Meinung sein, dass H&M Ihre personenbezogenen Daten nicht korrekt verarbeitet, können Sie sich an uns wenden. Sie haben auch das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

Aktualisierung unserer Datenschutzerklärung:

Gelegentlich müssen wir unsere Datenschutzerklärung aktualisieren. Die neueste Version der Datenschutzerklärung ist immer auf unserer Website verfügbar. Wir informieren Sie über alle wesentlichen Änderungen an der Datenschutzerklärung, zum Beispiel den Zweck für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, die verantwortliche Person für die Datenverarbeitung oder Ihre Rechte.

 

Online-Kauf

Warum verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für die Bearbeitung Ihrer Online-Käufe bei H&M (Ihre Bestellungen und Rückgaben werden über unsere Online-Services abgewickelt) und für den Versand von Mitteilungen zum Lieferstatus oder von Benachrichtigungen bei Problemen mit der Lieferung Ihrer Artikel. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Zahlungen. Wir verwenden Ihre Daten auch für die Bearbeitung von Beschwerden und Produktgewährleistungsansprüchen. Ihre personenbezogenen Daten werden verwendet, um Ihre Identität festzustellen, sicherzustellen, dass Sie das gesetzliche Mindestalter für Online-Käufe vollendet haben, und Ihre Adresse mit externen Partnern abzugleichen. Wir möchten Ihnen mehrere Zahlungsarten anbieten und nehmen Analysen vor, um herauszufinden, welche Zahlungsmöglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen, einschließlich Ihrer Zahlungshistorie und Bonitätsprüfungen.

Welche Art personenbezogener Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten folgende Kategorien personenbezogener Daten:

Wenn Sie ein H&M-Konto haben oder H&M Club-Mitglied sind, verarbeiten wir auch Ihre personenbezogenen Daten, die Sie in Verbindung mit dem Konto oder der Mitgliedschaft übermittelt haben, unter anderem:

Wer hat Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten?

Die Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte dient nur der Bereitstellung der oben genannten Dienstleistungen, d. h. an Unternehmen zur Überprüfung Ihrer Anschrift, Kommunikationsagenturen für den Versand von Bestellbestätigungen, Lager- und Distributionsanbieter in Verbindung mit der Lieferung Ihrer Bestellung. Zahlungsdienstleister für Ihre Zahlung. Kreditauskunfteien zum Zwecke der Überprüfung der Identität und Inkassounternehmen. Beachten Sie, dass viele dieser Empfänger über ein eigenständiges Recht oder eine Pflicht zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verfügen.

Was ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist für H&M Voraussetzung für die Bearbeitung und Lieferung der Bestellung an Sie.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir bewahren Ihre Daten auf, solange Sie ein aktiver Kunde sind.

Automatisierte Entscheidungen:

Wenn Sie Kredit als Zahlungsart wählen, wird eine automatisierte Entscheidung zu Ihrem Kreditantrag getroffen. Sie haben das Recht, dazu Stellung zu nehmen und bei unserem Team Einspruch gegen diese Entscheidung einzulegen.

 

Direktwerbung

Warum verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Werbeangebote, Einladungen zur Teilnahme an Umfragen, Veranstaltungen usw. per E-Mail, SMS, Telefon und Post zu schicken. Um Ihr Einkaufserlebnis bei H&M zu optimieren, schicken wir Ihnen relevante Informationen, Produktempfehlungen, Erinnerungen zu Artikeln in Ihrer Einkaufstasche und personalisierte Angebote. Diese Services beruhen auf Ihren früheren Käufen, Ihrem Klickverhalten und den Informationen, die Sie uns mitgeteilt haben.

Welche Art personenbezogener Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten folgende Kategorien personenbezogener Daten:

Wenn Sie ein H&M-Konto haben oder H&M Club-Mitglied sind, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auch in Verbindung mit dem Konto und der Mitgliedschaft, unter anderem:

Wer hat Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten?

Die Weitergabe von Daten an Dritte dient nur der Bereitstellung der oben genannten Dienstleistungen, d. h. an Werbeagenturen und technische Dienstleister für physische und digitale Direktwerbung. Ihre Daten werden in keinem Fall zu Werbezwecken an Dritte außerhalb der H&M Unternehmensgruppe weitergegeben, verkauft oder mit diesen ausgetauscht.

Was ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht auf Ihrer Einwilligung zu Direktwerbung. Postwerbung (einschließlich Kataloge) hingegen wird aufgrund unseres berechtigten Interesses versendet.

Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen:

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen und die Verwendung Ihrer Daten für Direktwerbung abzulehnen. In diesem Fall kann H&M Ihnen keine weiteren Werbeangebote oder Informationen mehr basierend auf Ihrer Einwilligung schicken. Sie haben folgende Möglichkeiten, um Direktwerbung abzulehnen:

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir bewahren Ihre Daten für Direktwerbung so lange auf, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Für die Zwecke von E-Mail-Werbung betrachten wir Sie als inaktiven Kunden, wenn Sie innerhalb des letzten Jahres keine E-Mail geöffnet haben. Nach diesem Zeitraum werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

 

H&M-Konto

Warum verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für die Erstellung und Verwaltung Ihres persönlichen Kontos, um Ihnen ein personalisiertes und relevantes Einkaufserlebnis bei H&M zu bieten. Wir informieren Sie über Ihre Bestellhistorie und Ihre Bestellungen und geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kontoeinstellungen selbst festzulegen (einschließlich Einstellungen für Werbung). Außerdem stellen wir einfache Möglichkeiten bereit, damit Sie Angaben wie Kontaktdaten und Zahlungsinformationen bearbeiten und aktuell halten können. Darüber hinaus können Sie Artikel in Ihrer Einkaufstasche speichern, wir empfehlen Größen und Sie haben die Möglichkeit, die bei uns gekauften Artikel zu bewerten. Damit wir Ihnen relevante Produktempfehlungen schicken können, verarbeitet H&M Ihr Navigations- und Surfverhalten auf unseren digitalen Plattformen (einschließlich Website und App), Ihre Einkaufshistorie und Produktbewertungen sowie die Daten, die Sie uns über Ihr Konto mitteilen.

Welche Art personenbezogener Daten erheben wir?

Wir verarbeiten immer Ihre E-Mail-Adresse und das Kennwort, wie von Ihnen bei der Registrierung für das H&M-Konto an uns übermittelt. Wir verarbeiten die folgenden Kategorien personenbezogener Daten, sofern Sie uns diese mitteilen:

Wir verarbeiten die folgenden Kategorien personenbezogener Daten, wenn Sie einen Kauf tätigen:

Wir verarbeiten auch die folgenden Kategorien personenbezogener Daten in Verbindung mit Ihren Cookies:

Wer hat Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten?

Die Weitergabe von Daten an Dritte dient nur der Bereitstellung der oben genannten Dienstleistungen zur Optimierung der Website. Wir greifen auf Website-Agenturen und Analysetools für Produktratings zurück.

Was ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Ihr Konto beruht auf Ihrer Einwilligung, die Sie bei Erstellung Ihres H&M-Kontos erteilen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für den Zweck, dass wir Ihnen relevante Produktinformationen schicken, beruht auf unserem berechtigten Interesse.

Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen:

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. In diesem Fall erlischt Ihr Konto und H&M kann Ihnen nicht mehr die oben genannten Serviceleistungen anbieten.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir bewahren Ihre Daten auf, solange Sie ein aktives H&M-Konto haben. Sie haben das Recht, Ihr Konto jederzeit zu schließen. In diesem Fall erlischt Ihr Konto und Sie werden als inaktiv betrachtet. Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten auf, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist und ungeklärte Streitigkeiten bestehen. Nach Schließung Ihres Kontos werden Ihre Daten gelöscht.

Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen:

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund eines berechtigten Interesses von H&M zu widersprechen. Ihr Konto wird dann gelöscht und wir können Ihnen keine Serviceleistungen mehr anbieten.

Kundenservice

Warum verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Anfragen, Beschwerden, Produktgewährleistungsansprüche und technischen Supportangelegenheiten per E-Mail, unseren Chat, Telefon und über soziale Medien zu bearbeiten. Gegebenenfalls kontaktieren wir Sie auch, wenn es ein Problem mit Ihrer Bestellung gibt.

Welche Art personenbezogener Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten alle Daten, die Sie uns übermitteln, einschließlich der folgenden Kategorien:

Wer hat Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten?

Daten werden nur an dritte Parteien weitergegeben, um Ihnen die oben genannten Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie ein Kunde aus dem asiatischen Raum sind, werden Ihre Daten an unsere externe Kundenserviceagentur übermittelt.

Was ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht auf dem berechtigten Interesse von H&M.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wir bewahren Ihre Daten 100 Tage (Telefongespräche, E-Mail-Protokolle, Korrespondenz) bzw. 12 Monate (Sachbearbeitung) auf. Bei Beschwerden, die eines unserer Geschäfte betreffen, werden Ihre personenbezogenen Daten 2 Jahre bzw. in den USA 5 Jahre gespeichert.

Recht, einer Verarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses zu widersprechen:

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund eines berechtigten Interesse von H&M zu widersprechen. H&M verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen und Rechte überwiegen, oder zur Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Gewinnspiele

Warum verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre Daten, wenn Sie an unseren Gewinnspielen teilnehmen. Ihre personenbezogenen Daten werden von H&M verwendet, um Gewinnspielteilnehmer vor und nach einer Veranstaltung zu dem Gewinnspiel zu kontaktieren, um die Identität der Teilnehmer festzustellen, das Alter der Teilnehmer zu bestimmen, Gewinner zu kontaktieren, Preise zuzuschicken und deren Zustellung zu überprüfen.

Welche Art personenbezogener Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten folgende Kategorien personenbezogener Daten:

Wer hat Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten?

Die Weitergabe von Daten an Dritte dient nur der Bereitstellung der oben genannten Dienstleistungen, d. h. an Versandanbieter für die Lieferung der Preise.

Was ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht auf Ihrer Einwilligung zur Teilnahme an einem Gewinnspiel.

Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen:

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. In diesem Fall kann H&M Ihnen nicht mehr die oben genannten Serviceleistungen anbieten.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum von 45 Tagen nach Gewinnspielende auf.

 

Entwicklung und Verbesserung

Warum verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden die Daten, um unsere Dienstleistungen, Produkte und Systeme für alle unsere Kunden zu bewerten, zu entwickeln und zu verbessern. Zu diesem Zweck analysieren wir Ihre Daten nicht im einzelnen. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich mit pseudonymisierten Daten. Dazu gehören auch Analysen, um unsere Dienstleistungen benutzerfreundlicher zu gestalten, zum Beispiel Änderungen an der Benutzeroberfläche zur Vereinfachung des Informationsflusses oder das Hervorheben von Funktionen, die häufig von unseren Kunden in unseren digitalen Kanälen verwendet werden. Außerdem dienen sie zur Verbesserung unserer IT-Systeme, um die Sicherheit für unsere Besucher und Kunden allgemein zu erhöhen. Diese Analyse wird auch verwendet, um den Logistikablauf der Waren durch die Prognose von Einkäufen, Lagerbeständen und Lieferungen kontinuierlich zu verbessern. Sie dient außerdem der Verbesserung der Ressourcenkapazität unter dem Nachhaltigkeitsaspekt, indem Einkäufe und Lieferplanung effizienter gestaltet werden. Außerdem verwenden wir die Daten, um die Einrichtung neuer Geschäfte und Warenlager zu planen und unser Produktsortiment zu verbessern.

Welche Art von personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten, falls Sie diese an uns übermittelt haben:

Wir verarbeiten die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten, wenn Sie bei uns einkaufen:

Wir verarbeiten die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten in Verbindung mit Cookies:

Wer hat Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten?

Daten werden nur an dritte Parteien weitergegeben, um Ihnen die oben genannten Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Wir arbeiten mit Webanalyse-Unternehmen, um das Online-Verhalten unserer Kunden im Allgemeinen zu analysieren.

Was ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Verbesserung unserer Dienstleistungen und Produkte beruht auf unserem berechtigten Interesse.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir bewahren Ihre Daten auf, solange Sie ein aktives H&M-Konto oder eine Club-Mitgliedschaft haben. Nachdem Ihr Konto geschlossen oder Ihre Mitgliedschaft beendet wurde, werden Ihre Daten gelöscht.

Ihr Recht auf Widerspruch zur Verarbeitung Ihrer Daten:

Sie haben das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf dem berechtigten Interesse von H&M beruht, Widerspruch einzulegen. Schreiben Sie eine E-Mail an dataprotection.de@hm.com. Ihr Konto wird dann gelöscht und wir können Ihnen unsere Dienstleistungen nicht mehr zur Verfügung stellen.

Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen

Warum verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zur Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen sowie zur Umsetzung von Gerichtsurteilen und behördlichen Entscheidungen. Ihre personenbezogenen Daten werden auch verwendet, um Buchhaltungsdaten gemäß der Buchführungsregeln zu erfassen und zu prüfen.

Welche Art von personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten:

Wer hat Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre Daten werden innerhalb der H&M-Gruppe weitergegeben (weitere Informationen zu den Unternehmen der H&M-Gruppe finden Sie in unserem Jahresbericht unter about.hm.com). Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an IT-Firmen weiter, die Buchführungssysteme anbieten.

Was ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist erforderlich, damit H&M seinen rechtlichen Verpflichtungen nachkommen kann.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre Daten gemäß der Buchführungsregeln in Ihrem Land.

 

Verhindern von Missbrauch und Kriminalität

Warum verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zur Schadensprävention, indem wir sicherstellen, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen eingehalten werden, und zur Aufdeckung und Verhinderung von Missbrauch unserer Dienstleistungen. Aus Sicherheitsgründen erfassen wir personenbezogene Daten auch durch Videoüberwachung, um Vorfälle verfolgen zu können und strafbare Handlungen in unseren Geschäften zu verhindern und zu melden. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zur Prävention und Untersuchung von Missbrauch unserer Online-Dienstleistungen sowie Schäden und Betrug, indem wir das Online-Einkaufsverhalten analysieren.

Welche Art von personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten:

Wer hat Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten?

Personenbezogene Daten werden nur zu den oben genannten Zwecken an dritte Parteien weitergegeben. Wir geben Ihre Daten an Unternehmen für das ausnahmebasierte Reporting weiter. Betrugsfälle werden Versicherungsgesellschaften, Behörden oder dem regionalen oder globalen Strafvollzug gemeldet, damit diese Untersuchungen anstellen können. Bitte beachten Sie, dass diese Empfänger ein selbstständiges Recht bzw. die Verpflichtung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

Was ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, um den von Missbrauch unserer Dienstleistungen zu verhindern, beruht auf unserem berechtigten Interesse.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir bewahren Ihre Daten so lange auf, wie es zur Verhinderung oder Meldung möglicher Betrugsfälle oder anderer Vergehen erforderlich ist. Videomaterial wird gemäß den vor Ort geltenden Gesetzen gespeichert, jedoch höchstens 30 Tage.

Ihr Recht auf Widerspruch zur Verarbeitung Ihrer Daten:

Sie haben das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf dem berechtigten Interesse von H&M beruht, Widerspruch einzulegen. Schreiben Sie eine E-Mail an dataprotection.de@hm.com. Ihr Konto wird dann gelöscht und wir können Ihnen unsere Dienstleistungen nicht mehr zur Verfügung stellen.

 

 

Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert und bei späteren Zugriffen von diesem abgerufen wird. Wenn Sie unsere Services nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden sind.

Wie verwenden wir Cookies?

Wir verwenden dauerhafte Cookies, um Ihre Auswahl der Startseite und Ihre Daten zu speichern, wenn Sie beim Anmelden die Option „Daten merken“ ausgewählt haben. Wir verwenden Cookies, um Ihre Lieblingsartikel zu speichern. Wir verwenden Sitzungs-Cookies, um bei Verwendung des Produktfilters zu prüfen, ob Sie angemeldet sind oder ob Sie einen Artikel in Ihre Einkaufstasche gelegt haben. Wir verwenden Cookies von Erst- und Drittanbietern, um in zusammengefasster Form oder in Form von Einzelangaben in Analysetools Statistiken zu erstellen und Benutzerdaten zu erheben. Auf diese Weise möchten wir unsere Website optimieren und Ihnen relevantes Werbematerial bereitstellen. Einige Cookies von Drittanbietern werden von Diensten abgelegt, die auf unseren Seiten erscheinen, auf die wir aber keinen Einfluss haben. Sie werden von Social-Media-Anbietern mit Twitter, Facebook und Vimeo abgelegt und hängen mit der Möglichkeit für die Nutzer zusammen, Inhalte auf dieser Website zu teilen, wie an dem entsprechenden Symbol zu erkennen ist. Wir verwenden auch Cookies von Drittanbietern, die Ihre Aktivitäten über verschiedene Websites/Kanäle hinweg verfolgen, um Ihnen Artikel und Dienstleistungen anzubieten.

Welche Art personenbezogener Daten verarbeiten wir?

Wir verknüpfen Ihre Cookie-ID nur dann mit Ihren personenbezogenen Daten, die in Verbindung mit Ihrem Konto oder Ihrer Club-Mitgliedschaft übermittelt oder erhoben wurden, wenn Sie bei Ihrem Konto oder dem H&M Club angemeldet sind.

Wer hat Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten?

Die Weitergabe von Daten an Dritte dient nur der Bereitstellung der oben genannten Dienstleistungen, d. h. Analysetool zur Erstellung von Statistiken, um unsere Website zu optimieren und Ihnen relevantes Material bereitzustellen.

Was ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Wir verknüpfen Ihre Cookies nur dann mit Ihren personenbezogenen Daten, wenn Sie bei Ihrem H&M-Konto oder dem H&M Club angemeldet sind. Wenn Sie bei Ihrem Konto angemeldet sind, ist die rechtliche Grundlage unser berechtigtes Interesse. Sind Sie beim H&M Club angemeldet, ist die rechtliche Grundlage die Erfüllung der Geschäftsbedingungen für den H&M Club.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

H&M speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen. Sie können Cookies einfach von Ihrem Computer oder mobilen Geräten im Browser löschen. Hinweise zum Umgang mit Cookies und wie Sie diese löschen können, finden Sie in Ihrem Browser unter „Hilfe“. Sie können Cookies deaktivieren oder festlegen, dass Sie eine Meldung erhalten, wenn ein neues Cookie an Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät gesendet wird. Beachten Sie: Wenn Sie Cookies deaktivieren, können Sie nicht alle unsere Funktionen nutzen.

Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung vollständig durch.

15.05.2018