Print

Datenschutzerklärung

 

Einleitung

Diese Datenschutzerklärung betrifft nur H&M-Kunden und Nutzer unserer Online-Dienstleistungen. Die Datenschutzrichtlinie gilt nicht, wenn Sie sich für eine Stelle bei H&M bewerben. Die Datenschutzrichtlinie für Bewerber finden Sie auf unserer Karriere-Website.

H&M stellt sicher, dass Ihre Privatsphäre bei der Nutzung unserer Dienstleistungen gewahrt bleibt. Deshalb haben wir eine Datenschutzerklärung erstellt, um zu erläutern, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und geschützt werden. Etwaige Änderungen dieser Datenschutzerklärung können jederzeit online auf unserer Website eingesehen werden.

Die schwedische Muttergesellschaft – H & M Hennes & Mauritz AB (nachfolgend „H&M“) – ist im Rahmen des schwedischen Datenschutzgesetzes (1998:204) und der EU-Richtlinie 95/46/EC für die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten verantwortlich. Die deutsche H&M Hennes& Mauritz B.V. & Co. KG ist für die Verarbeitung der persönlichen Daten im Auftrag der Muttergesellschaft zuständig. Die Angaben zu Ihrer Person werden in Schweden gespeichert und können an unsere Tochtergesellschaften innerhalb der H&M-Konzerngruppe weitergegeben werden. Das bedeutet, dass Ihre Daten in einigen Fällen auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums verarbeitet werden. Falls Ihre personenbezogenen Daten an ein Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums weitergegeben werden, garantiert die beteiligte H&M-Tochtergesellschaft die Anwendung der Standardvertragsklauseln bezüglich der von der EU genehmigten Verarbeitung personenbezogener Daten.

Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Indem Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Daten zur Erfüllung unserer Verpflichtungen Ihnen gegenüber und zur Erbringung der gewünschten Dienstleistungen verwenden. Wir benötigen Ihre Daten für folgende Zwecke:

Ihre Daten werden nur solange gespeichert, wie dies für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich bzw. die Aufbewahrung gesetzlich vorgeschrieben ist. Anschließend werden Ihre Daten gelöscht. Wir können Ihre Daten nicht löschen, wenn eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, wie z. B. Buchhaltungspflicht, oder wenn andere rechtliche Gründe die Aufbewahrung der Daten erfordern, wie z. B. ein aktuelles Vertragsverhältnis.

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sollten Ihre Daten fehlerhaft, unvollständig oder nicht relevant sein, berichtigen oder löschen wir diese auf Anfrage. Sie haben einmal im Jahr die Möglichkeit, eine schriftliche Zusammenfassung der personenbezogenen Daten einzuholen, die in unseren Unterlagen vorliegen. Dieses Dokument können Sie schriftlich beim H&M-Kundenservice anfordern. Sie haben darüber hinaus jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung für die Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke (z. B. für den Versand von Katalogen, Newsletter oder Angeboten) zurückzuziehen. Wenden Sie sich dazu auf dem Postweg an den H&M-Kundenservice, Postfach 2318, 36243 Niederaula oder per E-Mail an: kundenservice.de@hm.com.

Wer hat Zugang zu Ihren Daten?

Ihre Daten werden von uns niemals zu Werbezwecken an Dritte außerhalb der H&M-Konzerngruppe weitergegeben, verkauft oder ausgetauscht. Die Weitergabe von Daten an Dritte, z. B. im Rahmen der Versandabwicklung an Lieferanten, dient einzig und allein der Erfüllung unserer Verpflichtungen Ihnen gegenüber. Außerdem übermittelt H&M Ihre personenbezogenen Daten an Organisationen wie Kreditbüros oder Inkassounternehmen zur Kreditprüfung, Identitätsprüfung, Bonitätsüberwachung und zum Zwecke des Forderungseinzugs.

Wie schützen wir Ihre Daten?

Wir haben technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, die Ihre Daten vor Verlust, Manipulation oder unberechtigtem Zugriff Dritter schützen. Wir passen unsere Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig der technischen Entwicklung an. Zu Ihrer Sicherheit verschlüsseln wir Ihre Daten mit dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer). Dabei werden alle zwischen Verkäufer und Käufer ausgetauschten Daten verschlüsselt.

Kartenzahlung

Um die Kartenzahlung so sicher wie möglich zu gestalten, werden alle bereitgestellten Informationen mit dem SSL-Verfahren verschlüsselt, d. h. die Daten werden über eine sichere Verbindung gesendet und Ihre Kartenangaben sind vor dem Zugriff externer Parteien geschützt.

Bei Kartenzahlungen arbeiten wir mit einem zugelassenen Zahlungsdienstleister zusammen. Das ermöglicht uns, direkt bei Ihrer Bank Auskunft darüber zu erhalten, ob Ihre Zahlungskarte für Käufe zugelassen ist. Unsere Zahlstelle verarbeitet Ihre Kartenangaben in Übereinstimmung mit dem internationalen Sicherheitsstandard PCI DSS, der von den Kreditkartenunternehmen VISA, MasterCard, Diners, American Express und JCB entwickelt wurde. Daher werden Ihre Kartenangaben mit einem sehr hohen Maß an Sicherheit verarbeitet. Wir behalten uns bei Kartenzahlungen das Recht vor, Identitätsprüfungen durchzuführen.

Datenschutzbestimmungen für Bewerber/innen

Wir tragen die Verantwortung für alle personenbezogenen Daten, die uns im Rahmen von länderspezifischen Bewerbungsverfahren oder Wettbewerben zur Verfügung gestellt werden. Diese Angaben werden in den Niederlanden gespeichert und von der Landesgesellschaft verarbeitet, an die Sie Ihre Bewerbung gerichtet haben. Die Gesellschaft in Ihrem Land ist verpflichtet, die jeweils geltenden nationalen Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Sollten Sie Fragen zu Ihrer Bewerbung und Ihren Angaben haben, kontaktieren Sie bitte Ihre H&M-Landesgesellschaft unter „Kontakt“.

Indem Sie eine Bewerbung bei uns einreichen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unseres Einstellungsverfahrens verarbeiten. Im Anschluss bewahren wir Ihre Daten nur mit Ihrer Einwilligung auf. Es gehört zu unserer Politik, Bewerber/innen nicht dazu aufzufordern, sensible Daten online zur Verfügung zu stellen. Übermitteln Sie uns daher keine sensiblen Daten (z. B. rassische oder ethnische Herkunft, politische Ansichten, Religion oder Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft). Wir bemühen uns, so schnell wie möglich auf Ihre Bewerbung zu antworten.

Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert und bei späteren Zugriffen von diesem abgerufen wird. Wir setzen Cookies ein, um unsere Onlinedienste zu verbessern und zu vereinfachen. Wir verwenden Cookies nicht, um personenbezogene Informationen zu speichern oder Informationen an Dritte weiterzugeben. Es gibt zwei verschiedene Arten von Cookies – dauerhafte und temporäre Cookies (Sitzungs-Cookies). Dauerhafte Cookies werden als Textdatei auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät bis zu zwölf Monate gespeichert. Sitzungs-Cookies werden nur vorübergehend gespeichert und beim Schließen des Browserfensters automatisch gelöscht. Wenn Sie beim Einloggen „Nutzerdaten speichern“ ausgewählt haben, sorgen dauerhafte Cookies dafür, dass Ihre Auswahl der Startseite und Ihre Angaben gespeichert werden. Daneben nutzen wir Cookies, wenn Sie Produktfilter verwenden, und um zu ermitteln, ob Sie gerade eingeloggt sind oder einen Artikel in Ihrem Einkaufskorb haben. Sie können Cookies ganz einfach über Ihren Browser von Ihrem Computer oder mobilen Gerät entfernen. Im Menü „Hilfe“ Ihres Browsers erfahren Sie, wie Sie mit Cookies verfahren und diese löschen können. Sie können Cookies ablehnen oder jedes Mal eine Benachrichtigung erhalten, wenn ein Cookie an Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät gesendet wird.

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass die Funktionen unserer Onlinedienste eingeschränkt werden, wenn Sie Cookies ablehnen.

Cookies von Drittanbietern

Wir setzen Cookies von Drittanbietern ein, um Daten in zusammengefasster Form mit Analysetools wie Google Analytics und Coremetrics zu erheben. Dabei kommen sowohl dauerhafte als auch temporäre Cookies (Sitzungs-Cookies) zum Einsatz. Dauerhafte Cookies werden maximal 24 Monate auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert.

Google Analytics

Zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseite erstellen wir pseudonyme Nutzungsprofile. Hierzu setzen wir den Webanalysedienst Google Analytics ein. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Ihre IP-Adresse wird von Google vor Erstellung der Profile anonymisiert. Wir haben Google zudem vertraglich verpflichtet, die Daten nur nach unseren Weisungen zu verarbeiten. Die pseudonymen Nutzungsprofile werden regelmäßig innerhalb der EU, ausnahmsweise in den USA erstellt.

Sie können der Erstellung dieser pseudonymen Nutzungsprofile jederzeit widersprechen. Dazu klicken Sie bitte hier und installieren das dort abrufbare Browser-Plugin. Sie können die Speicherung der Cookies zudem durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Links

Die hm.com Website kann Links zu anderen Websites enthalten, auf die wir keinen Einfluss haben. Wir können keine Verantwortung für den Datenschutz oder den Inhalt dieser Websites übernehmen. Wir stellen unseren Besuchern diese Links nur zur Verfügung, um ihnen die Suche nach weiteren Informationen zu bestimmten Artikeln zu erleichtern.

Urheberrecht

Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt und Eigentum der H & M Hennes & Mauritz AB.

Verantwortliche Stelle für personenbezogene Daten

H & M Hennes & Mauritz AB
Mäster Samuelsgatan 46
106 38 Stockholm
Schweden

Telefon: +46 (0)8 796 55 00
Fax: +46 (0)8 24 80 78
E-Mail: info@hm.com

Gesellschaftsregister: Bolagsverket/schwedisches Gesellschaftsregister
Registernummer: 556042-7220
Vertretungsberechtigter: Karl-Johan Persson
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: SE556042722001