Jede Menge Accessoires!

Amsterdams stylischste Schwestern – Fia und Amaka Hamelijnck – zeigen, wie man die besten Accessoires des Sommers trägt.
8. Juni 2018

Strohtaschen, witzige Sandalen und knalliger Schmuck. Mit den richtigen Accessoires wird der Sommer gleich noch ein bisschen … sommerlicher. Wir baten unser Lieblingsschwesternpaar aus Amsterdam, Amaka und Fia Hamlijnck, ihre aktuellen Lieblingsaccessoires für uns zu stylen. 

EURE DREI BESTEN SOMMER-ACCESSOIRES?
FIA: „1. Die Seidentücher meiner Großmutter. Ich habe jetzt eine coole Methode gefunden, sie zu tragen, und kann es kaum erwarten, sie im Sommerurlaub auszuprobieren. 2. Ein Scrunchie. An die stoffbezogenen Haargummies musste ich mich erst mal gewöhnen, aber inzwischen finde ich diesen 90er-Look total super! Perfekt für einen hohen Dutt oder am Handgelenk. 3. Der Schmuck, den ich jeden Tag trage. Das meiste davon habe ich von meiner Mutter oder meinen Großeltern geschenkt bekommen. Einmal, als ich verreist bin, habe ich ihn zu Hause vergessen und hätte am liebsten geheult. Ich weiß, voll die Drama-Queen ...“

AMAKA: „1. Sonnenbrillen! Große, kleine und in allen erdenklichen Farben. 2. Einen Stoffbeutel als Strandtasche, die liebe ich. 3. Schmuck. Alles aus Gold, das sieht auf meiner Haut am schönsten aus, finde ich. Ich trage immer Ohrringe, Ketten – drei oder vier auf einmal –, Armreife, Uhren … Schmuck lässt das Outfit so richtig funkeln.“

Sie kauft sich immer noch heimlich neue Taschen, obwohl sie schon so viele hat.
FIA HAMELIJNCK ÜBER DIE VORLIEBE IHRER GROSSMUTTER FÜR ACCESSOIRES

WER HAT DAS BESSERE HÄNDCHEN FÜR OUTFITS?
FIA: „Ich glaube ich. Ich habe einen ganz eigenen, bunten Kleidungsstil, der strikt nach dem Zufallsprinzip funktioniert. Wer einen Blick in meinen Kleiderschrank wirft, sieht sofort, dass die Sachen von mir sind.“

AMAKA: „Ich wusste, dass Fia sich selbst nennen würde, haha. Ich persönlich fühle mich mit meinem Style am wohlsten – meine Kleidung spiegelt meinen Charakter und meine Stimmung wider, und ich bleibe mir selbst immer treu. 

Ich liebe Farben, feine Stoffe und ausgefallene Einzelteile – auf Instagram sieht man ja immer nur das Gleiche.“

HABT IHR EURE KLEIDUNG FRÜHER MITEINANDER GETEILT ODER GAB ES STRENGE REGELN?
FIA: „Wir hatten Regeln, aber auf beiden Seiten wurde heimlich ‚gestohlen‘. Als jüngere Schwester muss ich ehrlicherweise zugeben, dass ich ziemlich gut darin war, nicht immer nur meine eigenen Outfits zu tragen.“

AMAKA: „Hahaha, keine strengen Regeln! Wir waren beide gleich groß, man kann sich das Drama also vorstellen. Typisch Schwestern, würde ich sagen.“


LIEGT DER SINN FÜR FASHION UND ACCESSOIRES BEI EUCH IN DER FAMILIE?
FIA: „Ich glaube schon, aber das äußert sich bei jedem anders. Unsere Großmutter zum Beispiel hat wunderschönen Goldschmuck. Und sie kauft sich immer noch heimlich neue Taschen, obwohl sie schon so viele hat. Sie sieht einfach immer super aus, jeden Tag aufs Neue. Ich hoffe, dass mein Look noch genauso perfekt ist, wenn ich mal so alt bin wie sie.“

AMAKA: „Sie ist jetzt 93 Jahre alt und legt immer noch so viel Wert auf ihr Aussehen – sie trägt immer Make-up und Kleidung aus feinen Stoffen. Das haben wir definitiv von ihr!“

BESCHREIBT DOCH MAL DEN PERFEKTEN SOMMERTAG IN AMSTERDAM!
AMAKA: „Da macht man im Grunde nichts anderes als draußen sein und lecker essen, haha. Zuerst eine Smoothie Bowl oder ein Frencht Toast im Benji's oder Metropolitan und dann einfach den Tag in der Stadt genießen, an den Grachten sitzen und chillen.“

FIA: „Im Sommer stehe ich gern früh auf, bevor in den Straßen die Hitze ausbricht. Ich laufe gern einfach mit meinem Freund durch die Stadt, frühstücke draußen. Das Beste an Amsterdam sind all die tollen Zufluchtsorte mitten in der Stadt. Pllek ist für mich der perfekte Ort, um einen Sonnentag in Amsterdam zu genießen.“

EUER BESTER BEAUTY-TIPP FÜR DEN SOMMER?
AMAKA: „Ich trage zuerst Sonnencreme auf und dann etwas pfirsichfarbenes Rouge. Im Sommer habe ich keine Lust auf viel Make-up im Gesicht, eine schöne Farbe auf den Lippen ist da völlig ausreichend. Am besten Rot.“

FIA: „Natur pur! Einfach eine [feuchtigkeitsspendende] Tagescreme auftragen, die Augenbrauen ein bisschen in Form bringen und dann raus in die Sonne.“

AMAKA HAMELIJNCK

WOHNORT Amsterdam

TÄTIGKEIT Fashion-Influencer

INSTAGRAM @amakahamelijnck

DAS TOLLE AN AMSTERDAM:

„All die schönen Häuser und Grachten. Die vielen Imbissbuden und Restaurants! In Amsterdam gibt es jede Menge gutes Essen.“

„Die vielen tollen Shoppingmöglichkeiten! Von niedlichen Boutiquen über Vintage-Läden und Flohmärkte bis hin zu renommierten Ketten.“

 

FIA HAMELIJNCK

TÄTIGKEIT Content- und Produktionsassistentin

WOHNORT Amsterdam

INSTAGRAM @fiahamelijnck

DAS TOLLE AN AMSTERDAM: 

„Dappermarkt – vielleicht nicht gerade das schickste Lokal, aber ich mag die Atmosphäre, das Essen und die Leute dort. Nirgendwo sonst kann man so schön einen Samstagnachmittag verbringen.“

„Das Fahrradfahren – ich liebe es, einfach durch die Gegend zu fahren, wenn ich gerade nichts zu tun habe, schön langsam, die Sonne im Gesicht und meine Spotify-Playlist auf den Ohren.“

Tags