Drei einfache Glitter-Looks für die Feiertage

Greifen Sie zum Glitterstab.
26. Dezember 2017

ANDROMEDA – GOLDENER SCHIMMER
Beginnen Sie zunächst wie gewohnt mit der Basis – als Gegengewicht zum Glitter setzen wir in diesem Fall auf etwas Schlichtes. Tragen Sie etwas Concealer und/oder einen neutralen Lidschatten auf. Für diesen Look sind die Finger das perfekte Hilfsmittel – tupfen Sie den Glitter aufs Lid, und bleiben Sie dabei möglichst in der Mitte. Das Produkt sollte nicht zu sehr nach außen verteilt werden. Anschließend trocknen lassen und eventuell noch etwas mehr auftragen, bis das gewünschte Glitterlevel erreicht ist. 

MOONSTRUCK – SILBERNER GLANZ 
Tragen Sie einen neutralen Lidschatten auf, der zu Silber passt. Ziehen Sie dann mit dem Glitter-Eyeliner ein Cat Eye in der gewünschten Form. Trocknen lassen und eventuell noch einmal nachziehen, damit es intensiver wird. Darf es noch etwas mehr Glitter sein, verwenden Sie dasselbe Produkt zusätzlich auf den Wimpern – Glitterati Mascara Liner verfügt nämlich nicht nur über einen Eyelinerpinsel, sondern auch über eine Mascarabürste! Oder wie wär's mit etwas Glitter auf den Augenbrauen? 

NEBULA – PFIRSICHROSA
Tragen Sie zunächst einen dezenten rosafarbenen Lidschatten wie z.B. Peach Life auf dem ganzen Lid auf. Etwas korallenfarbenes Rouge wie das aus der Cheek Pro Palette im Farbton Coral Sunset kann dazu ebenfalls gut verwendet werden. Streichen Sie das Produkt mit einem relativ großen Pinsel aufs Lid, um ihm nur einen Hauch Farbe zu verleihen.
Tragen Sie dann den Glitterati im Farbton Nebula dünn um das ganze Auge herum auf. (Am inneren Augenwinkel brauchen Sie nur ganz wenig.) Tupfen Sie mit dem Finger etwas rosafarbenen Glitter auf das ganze Lid bis hoch zur Augenbraue und zum Wangenknochen.
Etwas korallenfarbener Rouge auf den Wangen bis hoch zu den Schläfen verbindet die Wangen mit den Augen. Am Ende kommt noch etwas korallenfarbener Lippenstift wie H&Ms Cream Lip Colour im Farbton Popsicle auf die Lippen

DAS TEAM

PHOTOGRAPH Pauline Suzor

STYLIST Mikaela Hååéllén

MAKE-UP Veronica Lindqvist | MIKAS Looks

HAARE Joanna Rask | MIKAS Looks

MODEL Jill Megan Kortleve |  The Movement Models 

Tags