GARMENT COLLECTING
RECYCELN SIE MODE
Das Garment Collecting-Programm ist eine globale Initiative von H&M für eine nachhaltige Modezukunft. So funktioniert es:
WIEDER TRAGEN
Kleidung in gutem Zustand, die noch getragen werden kann, wird als Second-Hand-Ware auf der ganzen Welt verkauft.
WIEDERVERWENDEN
Textilien, die nicht mehr getragen werden können, werden zu anderen Produkten, z. B. Upcycling-Produkten oder Putzlappen verarbeitet.
RECYCELN
Textilien, die nicht mehr wiederverwendet werden können, bekommen eine neue Chance als Textilfasern oder werden zur Herstellung von Produkten wie Dämm- und Isolierstoffen für die Autoindustrie verwendet. Überschüsse aus der Initiative „Kleidung sammeln bei H&M“ werden an Forschungsprojekte für Textilrecycling und Sozialprojekte gespendet.
Geben Sie Ihre aussortierte Kleidung in einem H&M-Geschäft in Ihrer Nähe ab. Alle Textilien sind willkommen – unabhängig von der Marke und vom Zustand – sogar einzelne Socken, zerrissene T-Shirts und alte Bettlaken. Die Textilien werden zur nächsten Sortieranlage gebracht und dort sortiert. Für jede abgegebene Tüte mit aussortierter Kleidung erhalten Sie einen Gutschein für Ihren nächsten Einkauf.
GARMENT COLLECTING
RECYCELN SIE MODE
Das Garment Collecting-Programm ist eine globale Initiative von H&M für eine nachhaltige Modezukunft. So funktioniert es:
WIEDER TRAGEN
Kleidung in gutem Zustand, die noch getragen werden kann, wird als Second-Hand-Ware auf der ganzen Welt verkauft.
WIEDERVERWENDEN
Textilien, die nicht mehr getragen werden können, werden zu anderen Produkten, z. B. Upcycling-Produkten oder Putzlappen verarbeitet.
RECYCELN
Textilien, die nicht mehr wiederverwendet werden können, bekommen eine neue Chance als Textilfasern oder werden zur Herstellung von Produkten wie Dämm- und Isolierstoffen für die Autoindustrie verwendet. Überschüsse aus der Initiative „Kleidung sammeln bei H&M“ werden an Forschungsprojekte für Textilrecycling und Sozialprojekte gespendet.
Geben Sie Ihre aussortierte Kleidung in einem H&M-Geschäft in Ihrer Nähe ab. Alle Textilien sind willkommen – unabhängig von der Marke und vom Zustand – sogar einzelne Socken, zerrissene T-Shirts und alte Bettlaken. Die Textilien werden zur nächsten Sortieranlage gebracht und dort sortiert. Für jede abgegebene Tüte mit aussortierter Kleidung erhalten Sie einen Gutschein für Ihren nächsten Einkauf.