Print

Verzug

 

Sie geraten in Verzug, wenn Sie Ihre Rechnungen/Teilzahlungen nicht spätestens bei Fälligkeit bezahlen. Im Fall des Verzugs ist die gesamte Forderung zur sofortigen Bezahlung fällig. Sofern Sie zur Teilzahlung verpflichtet sind, gilt dies nur, wenn Sie mit zwei aufeinanderfolgenden Teilzahlungen ganz oder teilweise sowie mindestens zehn Prozent des Teilzahlungspreises in Verzug sind und wir Ihnen erfolglos eine zweiwöchige Frist zur Zahlung des rückständigen Betrages mit der Erklärung gesetzt haben, dass bei Nichtzahlung innerhalb dieser Frist die gesamte Restschuld zu zahlen ist.

Während des Verzugs sind wir berechtigt die gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verlangen. Ferner wird Ihnen für jede Mahnung der fälligen Zahlung eine Mahngebühr in Höhe von 4,- € in Rechnung gestellt.