H&M verwendet Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie unsere Dienste weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie Cookies akzeptieren. Lesen Sie mehr über Cookies

OFT GESTELLTE FRAGEN

Oft gestellte Fragen

Wie stark laufen die Kleidungsstücke von H&M ein?

Wir akzeptieren ein Einlaufen um max. 3% bei gewebten Modellen und von max. 5% bei Strickwaren/Jersey. Einige Kleidungsstücke müssen gebügelt und/oder in Form gezogen werden, um ein Einlaufen zu verhindern und damit sie ihre ursprüngliche Form wiedererhalten. Wo erforderlich, ist dies stets auf dem Pflegeetikett vermerkt.

Werden beim Färben und bei Drucken gesundheitsgefährdende oder allergieauslösende Stoffe verwendet?

H&M beschränkt die Verwendung von Chemikalien, die gefährlich für die Gesundheit oder die Umwelt sein können. Jeder Lieferant von H&M verpflichtet sich vertraglich, die Chemikalienvorschriften einzuhalten. Wir kontrollieren mit Hilfe eines Testprogramms, dass diese Forderungen erfüllt werden. Darüber hinaus schulen wir unsere Lieferanten und führen Inspektionen durch, um die Einhaltung der Standards zu gewährleisten.

Was tut H&M mit Kleidungsstücken, die Mängel aufweisen?

Kleidung, die die Qualitätsstandards von H&M nicht erfüllt, wird nicht an die Stores ausgeliefert. Sie geht stattdessen als Spende an Organisationen wie das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR), das Rote Kreuz und Caritas. Wir spenden keine Kleidung, die unseren Sicherheitsanforderungen und Chemikalienrestriktionen nicht entspricht oder die beschädigt ist.

Muss die die Kleidung von H&M vor dem ersten Tragen gewaschen werden?

H&M beschränkt die Verwendung von Chemikalien, die gesundheits- oder umweltgefährdend sein können. Die Kleidung von H&M kann daher sofort getragen und braucht nicht erst vorher gewaschen zu werden.

Ist meine Skijacke bzw. mein Ski-Overall von H&M wasserdicht?

Bei der Funktionsbekleidung haben wir bei H&M drei Levels bezüglich der wasserdurchlässigen bzw. wasserabweisenden Eigenschaften. Modelle mit einer solchen Funktion tragen ein spezielles Etikett mit der entsprechenden Information.

- Wasserdicht: Das Material ist wasserdicht (> 2000 mm H₂O) und hat versiegelte Nähte. Schutz bei starkem Regen.

- Wasserfest: Das Material ist wasserdicht (> 1500 mm H₂O) und hat gefaltete Nähte. Schutz bei Regen und Schnee.

- Wasserundurchlässig – das Gewebe hat ein wasserabweisendes Oberflächenfinish. Diese Kleidung ist für leichten Regen geeignet.

Kann ich auch bei einer niedrigeren als der in der Waschanleitung angegebenen Temperatur waschen?

H&M kennzeichnet die Kleidungsstücke immer mit der höchstzulässigen Temperatur. Sie können jedoch bedenkenlos auch eine niedrigere Waschtemperatur wählen, um Energie zu sparen. Waschen bei 40°C verbraucht rund halb so viel Energie wie Waschen bei 60°C. Wir empfehlen, stark verschmutzte Kleidung und Wäsche immer mit der höchstzulässigen Temperatur zu waschen.

Können Bügel-BHs in der Maschine gewaschen werden?

Wir empfehlen, sie lieber von Hand zu waschen, da das Risiko besteht, dass sich der Bügel durch die mechanische Beanspruchung in der Maschine aus dem BH löst. Ein solcher loser Bügel kann die Waschmaschine beschädigen.

Haben die Sonnenbrillen von H&M einen sicheren UV-Schutz?

Alle unsere Sonnenbrillen besitzen einen UV-Filter, der keinerlei UV-Strahlung (weder UVA noch UVB) durch die Linse gelangen lässt.

Wie sollen Stricksachen aus Wolle gewaschen werden?

Folgen Sie der Waschanleitung in dem Kleidungsstück. Wenn Ihre Waschmaschine über ein Wollprogramm verfügt, verwenden Sie am besten dieses. Wenn Sie von Hand waschen, sollten Sie das Kleidungsstück danach unbedingt gründlich ausdrücken. Ziehen Sie das Kleidungsstück anschließend immer in Form und lassen Sie es waagerecht trocknen.

Stimmen die Größen bei H&M mit denen anderer Bekleidungshersteller überein?

H&M richtet sich nach international standardisierten Größentabellen. Diese Größentabellen geben die durchschnittlichen Körpermaße für eine bestimmte Größe an. Danach richten wir dann die Größenabstufungen unserer Bekleidung.

Geben der Schmuck und andere Metallteile von H&M Nickel ab?

H&M hält sich an die Nickel-Grenzwerte, die mit Blick auf die Gesundheit der Verbraucher entwickelt/ festgelegt wurden. Es werden häufig Tests durchgeführt, um sicherzustellen, dass der Grenzwert nicht überschritten wird.

Welche Art von Leder verwendet H&M in den Produkten?

Wir möchten sicherstellen, dass das in unseren Produkten verwendete Leder weitestgehend entweder ökologisch zertifiziert ist oder aus Gerbereien mit LWG-Zertifikat stammt. Im Jahr 2013 wurden 49 % der Lederschuhe in unseren Geschäften aus solchem Leder hergestellt. Unser Ziel ist, diesen Anteil jährlich zu erhöhen und somit den derzeit begrenzten Markt für zertifiziertes Leder zu stärken. Zusätzlich verpflichten uns unsere Produktrichtlinien u. a. dazu, nur Leder zu verwenden, das als Nebenprodukt der Fleischherstellung gewonnen wird. Das bedeutet, dass wir nur Lederprodukte von Tieren akzeptieren, die für die Fleischproduktion gezüchtet wurden. (Aufgrund der katastrophalen Transportbedingungen verwenden wir kein Leder von Kühen aus Indien). Wir verwenden Leder von den folgenden Tieren: Kühe, Büffel, Schafe, Ziegen und Schweine.

Was bedeutet UPF 50 bei Bademode?

UPF steht für „Ultraviolet Protection Factor“ und bezeichnet den UV-Schutzfaktor von Textilien. Kleidung mit einem UPF von 50 oder höher hält 97,5 % der UVA- und UVB-Strahlung ab. Damit ist der Schutz etwa fünf Mal höher als bei einem normalen Baumwoll-T Shirt. Bei H&M wird der UPF Faktor 50 allein durch den Stoff erreicht. Wir verwenden keine chemischen Zusätze.