Pooja Mor trägt das perfekte schwarze Kleid

Unsere Herbstmuse Pooja Mor präsentiert die beste Investition der Saison: ein Kleid, das man immer, überall und wieder und wieder tragen kann.
04. Oktober 2017

DIE MUSE
Pooja Mor lernt gerade fliegen. 

„Ich mache gerade einen Kurs bei einem Piloten. Neulich erst bin ich von JFK nach Connecticut und wieder zurück geflogen. Ich war ziemlich nervös und habe zuerst nur gedacht ‚Oh nein, oh nein‘. Aber wenn man erst mal oben ist und den Himmel sieht, fühlt man sich wie auf dem Dach der Welt. Es ist so schön, die Sonne und die Wolken ... Alles steht einfach still.“

Pooja Mor schenkt uns ihr charakteristisches Lächeln: sanft und feurig zugleich. Obwohl sie gerade mitten im hektischen Fashionmonat steckt, ist ein Gespräch mit ihr wie eine Oase der Gelassenheit. 

„Ich habe eine chinesische Meditationsmethode gelernt, die ich jeden Tag praktiziere. Und wenn es nur 20 Minuten sind, es hilft mir wirklich, mich zu entspannen. Es ist so wichtig, zur Ruhe zu kommen und über die Dinge nachzudenken, bevor man sich hineinstürzt.“

IN WELCHES ABENTEUER WIRST DU DICH ALS NÄCHSTES STÜRZEN?
„Bevor ich nach New York gezogen bin, wusste ich gar nichts von dieser abenteuerlustigen Seite an mir! Ich möchte erst mal die Sache mit dem Fliegen abschließen und richtig gut darin sein, und dann sehen wir weiter. Vielleicht springe ich ja als Nächstes von irgendeinem Gipfel?“ 

Mode muss für mich bequem sein.
Pooja Mor

Eine Laufbahn als Model und Laienabenteurerin war nicht gerade das, was sich Pooja Mors Mutter für ihre hübsche und intelligente Tochter erträumt hatte. Pooja steckte gerade mitten in ihrem Informatikstudium, das sie zur Unternehmerin machen sollte, als sie „rein zufällig“ einen Modelwettbewerb gewann (eigentlich war sie dort, um bei der Organisation zu helfen). Der Rest ist, wie man so schön sagt, Geschichte. 

Bei der Zusammenstellung unserer fünf Musen für die aktuellen Premium Essentials – eine Sonderkollektion bestehend aus Mode-Must-haves für ein ganzes Leben – kam uns sofort Pooja Mors schlichte Eleganz in den Sinn. (Für ihre eleganten Bewegungen macht sie ihre jahrelange Beschäftigung mit dem klassischen indischen Kathak-Tanz verantwortlich.) Genauer gesagt erschien uns Pooja Mor als die perfekte Frau, um ein Kleid zu präsentieren, das Sie viele Jahre lang begleiten wird, wie wir glauben. Ein schlichtes, langärmliges schwarzes Kleid, das ebenso stylisch wie bequem ist. Ein Abendkleid für die Abenteurerin über Tag, wenn Sie so möchten. 

„Mode muss für mich bequem sein“, sagt Pooja Mor prompt. 

VERRATE UNS DEINE BEAUTY-GEHEIMNISSE.
„Meine Mutter ist supertraditionell. Sie sagt mir immer, ich soll mein Make-up mit Kokosöl entfernen und nur natürliche Bio-Produkte verwenden. Ich wasche mir das Gesicht sogar mit Milch! Ganz normale Vollmilch, genau wie meine Mutter das früher mit mir als Kind gemacht hat.“


In einer Serie über die aktuellen Premium Essentials – Mode-Must-haves für ein ganzes Leben – haben wir fünf inspirierende Frauen fotografiert, und jede von ihnen trägt ein Key Piece, auf das wir diesen Herbst und Winter nicht verzichten können. Hier geht es zu Schauspielerin und Drehbuchautorin Coco Baudelle im Traummantel der Saison, hier zum perfekten weißen Hemd, präsentiert von dem französischen Model Camille Roche, und hier zu Eliana Gril Rodriguez im begehrtesten Anzug diesen Herbst.

Das Kleid und die Stiefel, die Pooja hier trägt, sind ab dem 5. Oktober ausschließlich online erhältlich.

DAS KLEID
„Ich finde, dieses Kleid ist die herbstliche Entsprechung sommerlicher Kaftans“, sagt Designerin Chatarina Forseth. Sie und ihr Team wollten ein elegantes Kleid kreieren, das gleichzeitig so bequem ist, dass es immer und überall getragen werden kann.

„Das ist ein zeitloses Stück. Aber die gerade Silhouette, die Raffung und der Grosgrain-Gürtel lassen es diese Saison trotzdem cool und trendy wirken.“ Tragen Sie ein Paar mittelhohe Boots aus edlem Leder oder sogar Ihre Lieblingshose dazu. 

„Ein unheimlich vielseitiges Stück“, sagt Chatarina Forseth. 

Tragen Sie ein Paar mittelhohe Boot aus edlem Leder dazu.
Designerin Chatarina Forseth

POOJA MOR

TÄTIGKEIT: Model

WOHNORT: New York 

INSTAGRAM: @poojamor


DAS TEAM

FOTOS: Alexandra Nataf | Bridge Artists

STYLING: Ilona Hamer | Bridge Artists

HAARE: Conrad Dornan | Bridge Artists

MAKE-UP: Chiho Omae | Frank Reps

MODEL: Pooja Mor | Elite Models

Tags