Superschnelle Hochsteckfrisur

Ein bisschen retro, supereinfach und extrem schick.
01. August 2017

Das Wichtigste zuerst: Lesen Sie unseren Profi-Guide für definierte, natürliche locken voller Sprungkraft. So weit alles klar? Okay, dann weiter zu dieser süßen Hochsteckfrisur!

SCHRITT 1
Teilen Sie Ihr Haar in zwei Partien. Aus der vorderen Partie soll ein vorgetäuschter Pony entstehen. 

SCHRITT 2 
Fassen Sie die hintere Partie zu einem lockeren Pferdeschwanz zusammen. Einfach ein normales Haargummi verwenden, komplizierter ist es gar nicht.

SCHRITT 3
Stecken Sie die vordere Partie mit Haarklammern auf die gewünschte Länge fest. Voilà, fertig ist der Pony! 

SCHRITT 4
Ziehen Sie mit den Fingern oder einem Stielkamm kleine Strähnen an den Seiten und im Nacken heraus. So wirkt der Look gleich etwas moderner und lässiger. 

DAS TEAM

HAARE: Sainabou Chune | Mikas Looks

MODEL: Xiara Waller | The Hive Management

FOTOS: Pauline Suzor

STYLING: Mikaela Hållén

MAKE-UP: Sara Eriksson

FOTOASSISTENZ: Jacob Tovedal 

Tags