So finden Sie Ihren inneren Krieger

H&M-Sportbotschafter und Yoga-Profi Patrick Beach zeigt Ihnen, wie Sie die Kriegerstellung perfektionieren.
16. Dezember 2016

STELLUNG: Krieger 2

WAS BRINGT DAS?
Die Stellung aktiviert den ganzen Körper und lässt uns fokussieren. „Es geht wie immer darum, den Körper herauszufordern und über den Atem Leichtigkeit aufkommen zu lassen.“ 

SCHRITT 1 

Machen Sie mit dem rechten Bein einen weiten Schritt nach vorn. Schieben Sie den linken Fuß ein wenig nach hinten und lassen Sie die Ferse zu Boden sinken. Spüren Sie, wie sich die Energie von der Innenseite des linken Beins auf das vordere Bein überträgt. Drücken Sie die rechte Ferse kräftig in den Boden und halten Sie das Knie im rechten Winkel über dem Fußgelenk. Spüren Sie, wie sich die Energie von dort zurück auf das hintere Bein überträgt und Ihnen Stabilität und Gleichgewicht verleiht. 

Öffnen Sie die Hüfte ein wenig zur linken Seite, ohne sie aus ihrer natürlichen Rotation zu bringen, und halten Sie sie aktiviert. Strecken Sie die Arme nach vorne und hinten aus und bilden Sie so ein T mit dem Oberkörper. Die Energie, die zwischen den Fingerspitzen beider Hände hin- und herfließt, lässt Sie fokussieren, während Sie über die rechte Hand nach vorne schauen. Ziehen Sie den Bauchnabel ein, um Ihre Rumpfmuskulatur zu aktivieren, und atmen Sie ruhig durch die Nase. Verweilen Sie fünf Atemzüge lang in dieser Position. 

SCHRITT 2

Strecken Sie das vordere Bein durch und drehen Sie gleichzeitig die Zehen nach links ein. Drehen Sie die Zehen Ihres linken Fußes zum Ende der Matte oder Ihres Trainingsbereichs und beugen Sie das linke Knie. Die Beinmuskulatur wird aktiviert, während Ihr linkes Knie eine stabile Position genau über dem Fußgelenk findet. Achten Sie darauf, dass Knie und Zehen in dieselbe Richtung zeigen. Strecken Sie die Arme kraftvoll aus und lassen Sie durch die Fingerspitzen Weite entstehen. Der ganze Körper ist in Aktivität versetzt, aber ihr Blick und die Atmung bleiben gelassen und ruhig. Atmen Sie fünfmal ein und aus und bleiben Sie präsent. Anschließend das linke Bein durchstrecken, den gesamten Körper nach links drehen und fünf Atemzüge lang entspannen, bevor Sie das Ganze noch zweimal wiederholen. 

 

HIER FINDEN SIE DIE ANDEREN ANLEITUNGEN VON PATRICK BEACH.

PATRICK BEACH 

TÄTIGKEIT: Yogalehrer und H&M-Sportbotschafter

WOHNORT: Er wohnt in Seattle, Washington, ist jedoch ständig unterwegs – Patricks Workshop-Plan finden Sie auf patrickbeach.com

INSTAGRAM: @patrickbeach

YOUTUBE: beachyoga

Tags