Drei Ideen für den Minirock

Alles dreht sich um den Style-Clash.
6. Januar 2017

STILMIX
Wir lieben den gerüschten Gingham-Minirock – doch zu niedlich soll das Outfit auch nicht wirken. Richtig cool wird der Look, wenn Sie Ihr bevorzugtes Band-T-Shirt oder eine markante Lederjacke dazu kombinieren. Doch damit nicht genug. Kontraste sorgen im Handumdrehen für einen spannenden Look – in diesem Fall sind ein Paar goldene Flats genau das Richtige.

STATEMENT-STRUMPFHOSEN
Noch zu kalt für nackte Beine? Dann greifen Sie zur zweitbesten Freundin des Minirocks: die gemusterte Strumpfhose. Strumpfhosen halten nicht nur Ihre Beine warm, sondern ergänzen auch jedes Outfit. Wählen Sie ein gemustertes Exemplar oder eine klassische Netzstrumpfhose. Der perfekte Begleiter des Minirocks? Spitze Ballerinas, natürlich. Sie bilden den perfekten Abschluss für lange Beine.

SPIEL MIT STRUKTUREN
Klassische Silhouetten aus neuen Materialien stehen im Fokus. Der Minirock und der Rollkragenpullover waren schon immer Modeklassiker – und wir lieben die neuen Modelle aus Lackleder und feiner Baumwolle. Runden Sie das Outfit mit einem Paar Statement-Ohrringe ab – fertig!

DAS TEAM

FOTOS Jesse Laitinen | Mink Management

STYLING Ellen Pålsson Norberg

HAARE Johnnie Biles | Frank Agency

MAKE-UP Josefin Scherdin | Mikas Looks

MODEL Ellen De Weer | Only Model Management

FOTOASSISTENZ Claes Gyllensten

Tags