Der Mann mit dem Schnurri – Privatdetektiv Magnum feiert den 35. Jahrestag des Serienstarts, Getty Images.

Der Mann mit dem Schnurri – Privatdetektiv Magnum feiert den 35. Jahrestag des Serienstarts, Getty Images.

8 Tipps für den ultimativen Magnum-Style

Hawaiihemden, Baseballcaps, hochbündige Jeans und ein struppiger Schnäuzer. Nein, die Rede ist nicht vom Hipster an der nächsten Ecke, sondern vom legendären Privatdetektiv Magnum. Anlässlich des 35. Jubiläums der Serienpremiere schauen wir uns den Style des Stars genauer an.
10. Dezember 2015
All Over Press

All Over Press

8. DER TRAININGSANZUG AUS SAMT
Dem ABC-Logo auf dem Samtpulli nach zu urteilen, ist dieses Bild nicht am Set entstanden und somit auch nicht in der Serie zu sehen. Nichtsdestotrotz. Dieses Bild zeigt, welche Art von Mann man sein muss, um so einen femininen Pullover tragen zu können: der ultimative Macho. Wer Magnum als Stilikone betrachtet, der sollte möglichst einen ordentlichen Schnurri, Haare auf der Brust und zwei starke Arme haben. 

7. DIE HOCHBÜNDIGE JEANS
Zu Magnums Glanzzeit waren Skinny Jeans noch so unbekannt wie Sushi (außer in Japan). Sein lässiges und gleichzeitig sportliches Alltagsoutfit bestand meistens aus einem Hemd mit Tropenmuster, das im hohen Bund eines weiten Paars Jeans steckte. Stichwort Normcore. So eine Hose würde perfekt zu einem Paar No-name-Sneakers und einem breitschultrigen Sweatshirt passen.

Getty Images

Getty Images

6. DER RING
Jahrzehntelang galten Accessoires und Schmuck als unmännlich. Diese Zeit ist jedoch längst vorbei. Wer mit Schmuck noch nicht so viel Erfahrung hat, sollte es vielleicht zunächst mit einem einzelnen Siegelring probieren, bevor das ganze Geschütz mit Armreifen und Halsketten und warum nicht auch einem Ring an jedem Finger zum Einsatz kommt. 

5. OLD-SCHOOL-ACCESSOIRES
Nur wenig ist so hipp wie überholte Technik. Magnums Handy (oder schnurloses Telefon?) gehört ins Museum – oder ins Inventar eines bärtigen Künstlers in Karohemd, der sich auf einem Fixie-Rad abstrampelt. Mitte der 80er war dieses Telefon natürlich hochmodern.

All Over Press/Getty Images

All Over Press/Getty Images

4. DIE HOTPANTS FÜR DEN HERRN
Das sollten Sie zu Hause nicht nachmachen. Magnums Shorts überlassen kaum etwas der Fantasie und eigenen sich nur für die selbstbewusstesten oder tollkühnsten unter den Männern.

3. DAS BASEBALLCAP
Privatdetektiv Magnum lebt und arbeitet auf Hawaii, der arme Mann ist also tagtäglich hohen Temperaturen, blauem Himmel und strahlender Sonne ausgesetzt. Zum Schutz seines Gesichts (und des Schnurris) braucht er ein Baseballcap. Da er gebürtig aus Michigan ist, trägt Magnum natürlich stolz das Logo der Detroit Tigers auf seiner Kopfbedeckung zur Schau. 

Getty Images

Getty Images

2. DAS HAWAIIHEMD
Das Urlaubshemd war letzten Sommer das ultimative Kleidungsstück für den Herrn. Wir wissen ganz sicher, dass es auch nächste Saison wieder angesagt ist. Magnum wusste das schon vor 35 Jahren. 

1. DER SCHNURRI
Magnum wäre nie zur Erfolgsserie geworden, wenn ein Mann mit nackter Oberlippe die Hauptrolle gespielt hätte. Da sind wir uns sicher. Magnums Schnurrbart ist ein wahres Meisterstück, und einem Artikel im Esquire zufolge, der die besten Schnurrbärte aller Zeiten auflistete, hat Tom Selleck den „ultimativ maßgebenden Schnäuzer“.

Tags