Stefanie Giesingers Sommertrip nach Mykonos

Die schönsten Sommeroutfits und die besten Orte, um sie zu tragen. Das deutsche Model nimmt uns mit auf die griechische Insel, auf der sie sich verliebt hat.
8. August 2017

In der griechischen Mythologie ist Mykonos der Ort, an dem Zeus gegen die Titanen kämpft und Herkules die unbezwingbaren Riesen aus dem Olymp lockt und später auch vernichtet. 

Heute gibt es auf der kleinen Insel nur noch wenig, was auf vorgeschichtliche Begebenheiten hinweist, stattdessen trifft man an dem sonnigen Urlaubsort vor allem Berühmtheiten aus der Gegenwart. Seit den 60ern ist Mykonos ein Magnet für Glanz und Glamour, schon damals fanden Stars wie Rita Heyworth, Grace Kelly, Marlon Brando und Jackie Kennedy hier Zuflucht. 

Auch wenn der Glanz der goldenen Hollywood-Zeit mittlerweile etwas verblasst ist, zieht dieser Ort nach wie vor Promis, Spitzensportler und Stilikonen wie Naomi Campbell, Olivier Rousteing und diverse Mitglieder des Kardashian/Jenner-Klans an.

Die deutsche Top-Model-Siegerin Stefanie Giesinger, die mittlerweile auch als Instagram-Star und Streetstyle-Ikone zu Ruhm gekommen ist, hat sich letzten Sommer in (und im wahrsten Sinne des Wortes auf) Mykonos verliebt. Sie hatte ihren jetzigen Freund Marcus Butler (ja genau, von dieser YouTube-Serie hier) gerade erst kennengelernt, als die beiden eine gemeinsame Reise in das älteste Land der Welt antraten.

„Auf Mykonos habe ich mich verliebt. Hier haben wir unseren ersten gemeinsamen Urlaub verbracht, und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich mich während dieser Zeit in ihn verliebt habe“, sagt Stefanie kurz nach ihrer Ankunft in dem kleinen, fast schon antiken Inselflughafen. „Alles hier erinnert mich an diesen Urlaub und die schöne Zeit, die wir zusammen hatten. Diese Insel ist einfach toll.“

Wir haben einfach nebeneinander gelegen, die Sterne angeguckt und miteinander geredet. Das war magisch.
Stefanie Giesingers schönste Erinnerung von Mykonos

Der Sommer hat gerade angefangen, und für einen best möglichen Start in die schönste aller Jahreszeiten besucht Stefanie am liebsten erst einmal das griechische Archipel.

WAS MAGST DU BESONDERS AM SOMMER?
„Einfach alles! Das Wetter, meine Hautfarbe, dass mein Haar heller wird, dass ich weniger Make-up trage und dass alle gute Laune haben. Der Sommer ist ohne jede Frage meine absolute Lieblingsjahreszeit.“

WAS MACHST DU ALS ERSTES, WENN DU HIER ANGEKOMMEN BIST?
„Eine Runde laufen gehen. Hier bei Sonnenaufgang zu joggen, fühlt sich unbeschreiblich gut an. Dann habe ich den Ort noch ganz für mich. Und am Strand entlang zu joggen, ist echt gutes Training, weil man sich auf Sand viel mehr anstrengen muss.“

WAS FÜR BADEMODE MAGST DU?
„Ich stehe total auf Bikinis! Das liegt aber vor allem daran, dass ich keine Abdrücke mag. Badeanzüge finde ich eigentlich viel schöner und eleganter. Bei sozialen Events am Strand, zum Beispiel wenn es in einen Beach Club geht oder so, würde ich auf jeden Fall einen coolen Badeanzug tragen.“

WAS MAGST DU AN DEINEM KÖRPER BESONDERS?
„Meine Arme. Die sind schön kräftig! Ich finde, kräftige Arme an einer Frau zeigen sofort, wie stark man ist.“

WAS IST FÜR DICH DIE SCHÖNSTE ART, EINE SOMMERNACHT ZU VERBRINGEN?
„Ein bisschen tanzen mit meinen Freunden, den Grill anwerfen und Gemüse und Fisch zubereiten, und dann einfach auf dem Boden liegen, die Sterne anschauen und übers Leben reden. Mein Freund und meine besten Freunde müssten auf jeden Fall dabei sein. Am besten auf Mykonos am Strand. Ich liebe die Stimmung und die schönen Strände hier.“

WAS TRÄGST DU DIESEN SOMMER?

„Durchsichtige Stoffe, Jeansshorts, weite bunte Tops, Jeansjacken, Kleidungsstücke mit Schnürungen und interessanten Ausschnitten. Offene flache Schuhe und abends manchmal auch süßes Paar High Heels.“

WAS IST DEINE SCHÖNSTE ERINNERUNG VON MYKONOS?
„Die stammt auch aus dem Urlaub mit meinem Freund. Eines Nachts haben wir uns mit unseren Matratzen einfach draußen auf den Balkon gelegt und unter freiem Himmel geschlafen. Wir haben einfach nebeneinander gelegen, die Sterne angeguckt und miteinander geredet. Das war magisch.“

POOL ODER STRAND?
„Ich würde immer den Strand vorziehen.“

BACKPACKER-URLAUB ODER LUXUS-RESORT?
„Alles, was ich brauche, ist ein bequemes Bett. Wenn ich das habe, ist mir beides recht.“

Click here to read more about Stefanie’s holiday packing essentials.

Click here to learn how to get Stefanie’s beachy waves in three super simple steps. 

STEFANIES MYKONOS

WIE KOMMT MAN HIN?
Von Mai bis September gibt es von den meisten europäischen Hauptstädten aus Direktflüge, und wenn man in Athen zwischenlandet, dauert der Anschlussflug nach Mykonos nur 15 bis 25 Minuten. Eine andere, vielleicht noch bessere Möglichkeit ist die zweistündige Fährüberfahrt von Athen aus. Schiff ahoi!

WAS PACKT MAN EIN?
Ohne meine Sportsachen fahre ich nirgendwo. Davon abgesehen brauche ich nur Sonnenschutz, ein paar Sonnenbrillen, einen Bikini und Kopfhörer mit Außengeräuschunterdrückung. Wenn ich allerdings nur eine Sache einpacken könnte, wäre das ein Bikini. Auf alles andere kann ich im Grunde verzichten. Im Urlaub bin ich sowieso die ganze Zeit am Strand, jeden Tag, von morgens bis abends. 

WO GEHT'S ZUM STRAND?
Agios Sostis finde ich toll. Das ist ein ruhiger, abgeschiedener Ort, fast wie eine Geheimbucht, die nur Ortskundige kennen – weit weg von den Beach Clubs auf der anderen Seite von Chora [dem Hauptort der Insel].

WO GEHT MAN ESSEN?
Wenn ich in Griechenland bin, will ich auch griechisch essen. Ich liebe Souvlaki, Gyros, Fetakäse und das ganze frische Obst und Gemüse, dass man dort bekommt. Vormittags gibt es am Hafen immer einen kleinen Markt. Dort kaufe ich mir gern ein bisschen frisches Obst, das ich als zweites Frühstück esse.

WO GEHT MAN TANZEN?
Ich gebe es ja nur ungern zu, aber ich bin echt keine Partybraut. Ich weiß, dass Mykonos auch eine wilde Seite hat, aber ich komme hierher, um die Ruhe zu genießen.

WIE LÄSST MAN DIE GEDANKEN SCHWEIFEN?
Beim Joggen! Ich laufe immer vom Ort hinunter zum Wasser und dann so weit, wie ich komme. Das hilft mir, einen klaren Kopf zu bekommen, über Dinge nachzudenken und Entscheidungen zu treffen.

STEFANIE GIESINGER

TÄTIGKEIT: Model und Superstar in den sozialen Medien

WOHNORT: Berlin

INSTAGRAM: @stefaniegiesinger

TWITTER: @steffigiesinger

SNAPCHAT: steffi_gie

Tags