Erdem x H&M: Dürfen wir vorstellen: Neels Visser

Der umschwärmte 19-Jährige ist jung, begierig und versetzt seine weiblichen Fans in Verzückung.
26. Oktober 2017

2,5 Millionen Follower können nicht falsch liegen. Mit gerade mal 19 Jahren hat Neels Visser bereits Unternehmen gegründet und verkauft, eine erfolgreiche Modelkarriere gestartet, Musik produziert und eine riesige Fan-Base in sozialen Netzwerken aufgebaut. Der junge Amerikaner will aber nicht als Influencer bezeichnet werden, sondern schreibt seine Bekanntheit im Internet dem richtigen Zeitpunkt – und der Fügung des Schicksals – zu. Wir sind uns aber ganz sicher, dass sein irre gutes Aussehen und seine einnehmende Persönlichkeit auch nicht ganz unerheblich waren.

Er hat viel vor, jede Menge kreative Ideen und ist von den begehrtesten Models des Planeten umgeben (Presley Gerber, Anwar Hadid, Lucky Blue Smith und viele andere). Also stehen alle Zeichen auf eine erfolgreiche Zukunft. In einem Exklusivinterview haben wir ihn gleich nach seiner Rückkehr von den Dreharbeiten für die ERDEM x H&M Kampagne mit dem legendären Regisseur Baz Luhrmann getroffen. 

Der Seidenpyjama ist definitiv mein Lieblingsteil. Der ist einfach herrlich.
NEELS VISSER

ERZÄHL UNS EIN WENIG ÜBER DICH UND WO DU AUFGEWACHSEN BIST.
„Ich bin in Phoenix, Arizona, geboren, aber mit 15 mit meiner Familie nach Newport Beach, Kalifornien, gezogen. Ich habe schon in Phoenix mit dem Modeln angefangen, und etwa zur gleichen Zeit habe ich einen Online-Shop hochgezogen und begonnen, eine Anhängerschaft in den sozialen Netzwerken aufzubauen. Seit ein paar Monaten habe ich auch einen YouTube-Kanal, in dem ich nähere Einblicke in mein Leben gebe.“

WORAN ARBEITEST DU SONST IM MOMENT?
„Ich modele weiter, aber mein Schwerpunkt lag im letzten Jahr auf der Musik. Ich gehe auf eine Schule für Musikproduktion, dafür muss ich lernen und ich produziere progressive House-Music, das nimmt meine ganze Freizeit in Anspruch.“ 

WIE WAR DIE ARBEIT MIT ERDEM UND BAZ LUHRMANN?
„Ich bin ein riesengroßer Fan von Baz Luhrmanns Arbeit, deshalb war es für mich etwas ganz Besonderes, mit ihm am Set zu sein. Er ist sehr lustig, sehr direkt und natürlich weiß er genau, was er tut. Es war inspirierend, mit ihm zu arbeiten, und auch wenn ich kein Schauspieler bin, war es faszinierend, einen Einblick in diese Welt zu bekommen. Auch Erdem war echt lustig, und er ist jetzt auch in dem Film zu sehen.“

WAS IST DEIN EINDRUCK VON DER KOLLEKTION?
„Sie ist sehr elegant, und mir gefallen die floralen Muster. Ich mag sehr gerne blaue Kleidung, und viele Teile sind in verschiedenen Blautönen, das passt super zu meinen Outfits. Der Seidenpyjama ist definitiv mein Lieblingsteil. Der ist einfach herrlich.“ 

Manchmal erlebt man kuriose Dinge! In Hong Kong zum Beispiel schenkte mir mal ein Mädchen Wachteleier.
Neels Visser

WIE WICHTIG IST MODE FÜR DICH?
„Sehr wichtig! Ich bin in einer Gegend aufgewachsen, wo Mode nicht wirklich eine Rolle spielte. Seit ich in der Szene bin, ist es für mich sehr inspirierend, Teil von etwas zu sein, das so viele Menschen beschäftigt und das so viel Kreativität hervorruft.“ 

HAST DU EINE STILIKONE?
„David Beckham!“

DU BIST SEHR BELIEBT. ERZÄHL UNS ETWAS ÜBER DEINE FANS.
„Früher habe ich in allen möglichen Ländern Fantreffen organisiert. Ich musste eine Weile pausieren, weil alles zu hektisch und klaustrophobisch wurde, und oft endete es mit einer kreischenden Menschenmenge, die ich nicht mehr unter Kontrolle hatte.“

WAS WAR DAS MERKWÜRDIGSTE, DAS DU JEMALS VON EINEM FAN BEKOMMEN HAST?
„Manchmal erlebt man kuriose Dinge! In Hong Kong zum Beispiel schenkte mir mal ein Mädchen Wachteleier. Ich gab sie meinem Vater, der sie dann kochte und aß.“

DU LÄDTST JEDEN TAG ZIEMLICH VIEL AUF INSTAGRAM HOCH. HAST DU MANCHMAL DAS GEFÜHL, ES ZU ÜBERTREIBEN?
„Nein [lacht]! In den sozialen Netzwerken geht es schließlich darum, das zu posten, was du für cool hältst. Wenn ich etwas lustig finde, dann poste ich das. Ich versuche nicht, mein Leben in einer Art und Weise zu porträtieren, die nicht authentisch ist. Ich bin einfach jung und begierig, und wenn jemand mich nicht mag, dann ist mir das egal. Was mir nicht egal ist, sind Business, Musik und Mode.“

WIE VIELE UNANSTÄNDIGE ANGEBOTE BEKOMMST DU AM TAG ÜBER INSTAGRAM DM?
„Hunderte – eigentlich habe ich keine Ahnung, weil ich sie selten öffne.“ 

Ich beneide meine Eltern, weil sie in einer Welt aufgewachsen sind, in der soziale Netzwerke und Entertainment nicht so einen gewaltigen Einfluss auf das Business hatten.
Neels Visser

UND JETZT NOCH EIN PAAR SPASSFRAGEN…

WOHIN WÜRDEST DU DICH TELEPORTIEREN LASSEN, WENN DU DIE MÖGLICHKEIT DAZU HÄTTEST?
„Nach Bali. Weil meine Freundin von dort kommt und wir schon so lange vorhaben, dort hinzufliegen, aber nie die Zeit dafür haben.“

WENN DU DREI PERSONEN ZUM ESSEN EINLADEN DÜRFTEST, WEN WÜRDEST DU AUSWÄHLEN?
„Elon Musk, Russell Brand und Rihanna.“

WENN DU DEN REST DEINES LEBENS NUR EINEN SONG HÖREN KÖNNTEST, WELCHER WÄRE DAS?
Strobe von DeadMau5.“

WELCHES LIED ZIEHT DICH SOFORT AUF DIE TANZFLÄCHE?
Raf my Asap Mob.“

WENN DU SELBST BESTIMMEN KÖNNTEST, IN WELCHER ZEIT DU AUF DIE WELT KOMMST, WAS WÄRE DAS DANN?
„Die 60er. Ich beneide meine Eltern, weil sie in einer Welt aufgewachsen sind, in der soziale Netzwerke und Entertainment nicht so einen gewaltigen Einfluss auf das Business hatten. Ich bin mit Leib und Seele Unternehmer und hätte es toll gefunden, mich auf die altmodische Weise geschäftlich zu betätigen.“

WAS IST DEINE MERWÜRDIGSTE ANGEWOHNHEIT?
„Wahrscheinlich, dass ich Kerzen toll finde. Ich kaufe gerne Kerzen und probiere in meiner Wohnung immer wieder neue aus. Ich spiele mit den verschiedenen Duftnuancen.“
 


Die Erdem x H&M Kollektion ist ab dem 2. November in ausgewählten Geschäften und online erhältlich. 

NEELS VISSER

ALTER: 19

TÄTIGKEIT: Model, Musikproduzent, Unternehmer

WOHNORT: New York

INSTAGRAM: @neelsvisser

Tags