Ace Tee bringt Kollektion mit H&M auf den Markt

Retro-Vibes, farbenfrohe Must-haves und originelle Details – Ace Tee x H&M hat sehr viel Ähnlichkeit mit dem R'n'B-Star selbst.
6. September 2017

Ace Tees erste erfolgreiche Single Bist Du Down war ein internationaler Überraschungshit. Zum einen, weil der Text auf Deutsch war. Zum anderen, weil sich der Sound deutlich vom übrigen Charts-Gedudel abhob:Bist Du Down ist ein sanfter R'n'B-Retro-Flirt mit Anklängen aus den Neunzigerjahren. 

Doch nicht nur wegen der Musik drehte sich im Internet auf einmal alles um Ace Tee alias Tarin Wilda Schröder. Das Video zu Bist Du Down, das auf YouTube über 2 Millionen mal abgespielt wurde, führt uns perfekt gestylte Streetwear vor, die Retro-Coolness mit Hypermodernität vereint. 

„Ihre Musik und ihr Auftreten machen die faszinierende Ace Tee ganz offiziell zu einer Persönlichkeit, die man dieses Jahr unbedingt im Auge behalten sollte “, hieß es auf Vogue.com. 

H&M hat allerdings mehr unternommen, als nur danebenzustehen und zuzuschauen. Das Label lud Ace Tee dazu ein, eine eigene Kollektion mitzugestalten. Ein Sortiment an Kleidungsstücken, die Ace Tees persönlichen Style einfangen und widerspiegeln: Crop Tops mit Reißverschluss, lebhafte Farben und Tarnmuster, Bodys, Kapuzenpullover und Trainingshosen.

Am 7. September geht die Kollektion weltweit auf hm.com sowie in ausgewählten Läden in Deutschland, der Schweiz, Österreich und den Niederlanden an den Start.

H&M Magazine hat sich mit Ace Tee getroffen, um mehr über die Kooperation zu erfahren. 

Für mich ist einfach alles an der Kollektion emotional besetzt und sehr besonders.
Ace Tee

WAS SIND DEINE FAVORITEN IN DER KOLLEKTION?
„Ich mag einfach alles daran. Der ganze Prozess war so ein großartiges Erlebnis. Wenn ich mir die verschiedenen Styles anschaue, muss ich sofort wieder an die Zusammenarbeit mit dem tollen H&M-Team in Stockholm denken. Für mich ist einfach alles an der Kollektion emotional besetzt und sehr besonders. Wenn ich einen Style besonders hervorheben sollte, dann wäre das ... Nein, Moment, das kann ich nicht! Ich finde sie alle super.“

IN WELCHER HINSICHT SPIEGELT DIE KOLLEKTION DEINE PERSÖNLICHE ENERGIE UND DEINEN STIL WIDER?
„In jeder Hinsicht!!! Bei der Entstehung dieser Kollektion hatte ich meine Finger ganz entscheidend mit im Spiel, das sollen alle wissen. Hier war es nicht so, dass H&M die Designs entworfen hat und ich einfach nur ja oder nein gesagt habe. Wir sind von meinen Ideen ausgegangen und haben versucht, das Beste daraus zu machen, und zwar mit all der Erfahrung, die diese netten H&M-Leute mitbringen. Die Kollektion spiegelt mich zu hundert Prozent wider ... uns alle.“

ERZÄHL UNS VON ERLEBNISSEN, DIE FÜR DEINEN STYLE BESONDERS PRÄGEND WAREN.
„Die liegen, glaube ich, noch vor mir. Aber zu meinen frühsten Erlebnissen gehören natürlich die Momente vor dem Fernseher, wenn ich MTV geguckt und dort die Outfits der Rapper und R'n'B-Stars gesehen habe.“

WER SIND DEINE STILIKONEN AUS DEN 90ERN/ DEN FRÜHEN 00ERN?
„Missy Elliott, Da Brat, Left Eye.“

WAS HÄLT DIE ZUKUNFT BEREIT?
„Ich versuche, mir nicht allzu große Gedanken über die Zukunft zu machen. Ich hoffe, ich kann so lange wie möglich tun, was ich am liebsten tue, und meine Familie unterstützen. Ich werde einfach versuchen, ein möglichst guter Mensch zu sein.“

ACE TEE

VOLLER NAME: Tarin Wilda Schröder

ALTER: 23

WOHNORT: Hamburg

INSTAGRAM: @tarinwilda 

Tags