Schickes Make-up mit blauem Lidschatten

Blau ist wieder cool. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das hinbekommen.
18. Oktober 2017

SCHRITT 1
Zuerst umranden Sie Ihr oberes Augeblid mit einem schwarzen Eye Pencil. Ziehen Sie ihn an den Wimpern entlang. Es sollte nur ein dünner Strich sein, um die Augenkonturen zu unterstreichen. Umranden Sie auch den unteren Wimpernrand mit demselbe Stift, bis zum inneren Augenwinkel. 

SCHRITT 2
Ziehen Sie mit einem blauen Eye Pencil leicht über das ganze Augenlid, von einem Augenwinkel zum anderen. Über das ganze Lid, bis zur Augenfalte auftragen und kurz vorher stoppen. So entsteht eine fantastische Grundlage für den Lidschatten, sodass er länger hält. Außerdem ist einfacher zu sehen, wo Sie ihn auftragen sollten. 

Wir haben einen Eyeliner Pencil in der Farbe Into the Blue verwendet. 

SCHRITT 3
Tragen Sie den blauen Lidschatten, wir haben die Nuance Peacock gewählt, mit einem Pinsel mit kurzen Borsten auf. Drücken Sie mit dem Pinsel in dem Bereich, den Sie mit dem Eye Pencil markiert haben, auf das Augenlid. Der Trick ist, zu drücken anstatt zu streichen. Wenn Sie mit der Bürste über das Augenlid streichen, landet der Lidschatten überall - sodass es aussieht, als hätten Sie einen blaues Auge. 

SCHRITT 4
Nehmen Sie jetzt Ihre Crease Blending Brush, um die blauen Ränder vorsichtig bis in die Lidfalte zu verwischen. Übertreiben Sie es jedoch nicht – halten Sie sich an die Form, die Sie gerade gemacht haben, und verwischen Sie einfach die Ränder.   

DAS TEAM

FOTOS: Pauline Suzor

STYLING: Mikaela Hållén

MAKE-UP: Josefin Scherdin | Mikas Looks

HAARE: Sainabou Chune | Mikas Looks

MODEL: Kiran Kandola | Storm Management 

Tags