3 Ideen für den artsy-fartsy Nageltrend

Freihändig aufgepinseltes Nageldesign ist die neue moderne Kunst. Wer hätte gedacht, dass Fingernägel die perfekte Grundlage bilden, um den inneren Chagall herauszulassen?
10. Mai 2017

KALLIGRAFIE
Lässig geschwungene schwarze Pinselstriche erinnern ein bisschen an japanische Schriftzeichen. Tragen Sie zunächst Klarlack auf. Dann die Spitze eines mittelgroßen Make-up-Pinsels in schwarzen Nagellack tauchen. Und dann locker aus dem Handgelenk schön geschwungene Linien auf die Nägel auftragen – wie es Ihnen gerade in den Sinn kommt. Anschließend mit Klarlack fixieren. 

SCHLICHTE STRICHE
Was bitte schön ist mehr Rock'n'Roll als Fingernägel, denen einfach alles sch...egal ist? Tragen Sie zunächst Klarlack auf. Greifen Sie dann zu einem sauberen dünnen (Augenbrauen?) Pinsel und tauchen Sie ihn in weißen Nagellack. Damit einfach zwei schlichte Striche über die Nägel ziehen. Anschließend mit Klarlack fixieren.

STAR ACADEMY
Für einen goldenen Stern ist doch jeder zu haben. Tragen Sie als Erstes Klarlack auf. Tauchen Sie einen sauberen Eyeliner-Pinsel in goldenen Glitterlack. Damit dann einfach ihren Lieblingsstern aufpinseln.

Tags