Das Geheimnis hinter perfekter Sonnenbräune

Alles was Sie brauchen, ist ein guter Bronzer und die richtige Technik.
31. März 2017

DIE BASIS
Verwenden Sie eine möglichst natürliche Foundation. Die NATURAL SATIN FOUNDATION deckt leicht ab und sorgt für einen frischen Teint. Für etwas mehr Abdeckung verwenden Sie die ALL-DAY LIQUID FOUNDATION. Tragen Sie, falls erforderlich, an manchen Stellen zusätzlich etwas Concealer auf. Tragen Sie einen neutralen Lidschatten auf (wählen Sie Ihren Favoriten aus der SMOKY NUDES Eyeshadow-Palette) und fügen Sie dann eine dünne Schicht tiefroten Lidschatten hinzu. Wir haben den SENSOURIUM EYE COLOUR in Heartquake verwendet. Tupfen Sie etwas Highlighter in die inneren Augenwinkel und auf den Amorbogen. Formen Sie Ihre Wimpern mit einer Wimpernzange und bürsten Sie Ihre Augenbrauen. Wenn Sie möchten, tragen sie eine Schicht Mascara auf und füllen Sie die Augenbrauen ein wenig aus. Doch wir bevorzugen in diesem Fall einen natürlichen Look, so als würden Sie gerade vom Strand kommen. 

DER BRONZER
Wählen Sie einen Bronzer, der zu Ihrem Hautton passt, oder mischen Sie zwei Farben, um den perfekten Ton zu erhalten. Tragen Sie den Bronzer mit einem Pinsel mit einer streichenden Bewegung auf die Wangenknochen und den Nasenrücken auf.

Fahren Sie mit dem Pinsel über den höchsten Punkt der Wangenknochen und die Schläfen. Betonen Sie die Partien, die normalerweise von der Sonne am meisten gebräunt werden. 

Den frischen, sonnengebräunten Look können Sie mit dem Lippen-Make-up unterstreichen. Tragen Sie zuerst einen Lippenbalsam auf. Verwenden Sie anschließend einen dickeren Pinsel (z. B. einen Lidschattenpinsel), um einen matten roten Lippenstift in einem dunkleren Farbton aufzutragen. Wir haben für Athena den matten Lippenstift MATTE LIP COLOUR in Red Haute verwendet. Wenn Sie Ihrem Gesicht noch etwas mehr Wärme verleihen möchten, tragen Sie etwas Rouge auf die Wangen auf. 

DAS TEAM

FOTOS: Pauline Suzor

STYLING: Mikaela Hållén

HAARE UND MAKE-UP: Josefina Zarmén | Link Details

MODEL: Athena Wyller | Modelwerk

 

Share
Tags