7 Beauty-Funde, ohne die wir nicht in den Urlaub wollen

Die wichtigsten Beauty-Produkte für einen Urlaub in der Sonne.
5. Juli 2017

PIGMENT-DROPS
Ein sonniger Ferienort hat zwar alles, was wir uns von einem spaßigen und entspannenden Urlaub erhoffen, aber was macht man mit seiner geliebten Foundation oder der getönten Feuchtigkeitscreme, wenn man plötzlich mehr Farbe im Gesicht hat als sonst? Keine Sorge, sind die PIGMENT-DROPS im Gepäck, kann man auf die Anschaffung mehrer Farbnuancen verzichten. Diese Farbpigmenttropfen verbinden sich leicht mit jeder Art von Foundation und stimmen sie so perfekt auf den aktuellen Hautton ab. 

KLEINER TIPP AM RANDE: Flasche gut schütteln und mit dem Finger oder einem Schwamm so viele Tropfen wie nötig in die Foundation, die getönte Feuchtigkeitscreme oder – an guten Tagen, wenn es nur wenig abzudecken gibt – auch in eine reine Feuchtigkeitscreme mischen.

FLÜSSIGER LIDSCHATTEN
Warmes Wetter verlangt nach Make-up, das nicht verschmiert. Und selbst wenn man im Urlaub vermutlich nicht das ganze Alltagsgeschütz auffährt, möchte man trotzdem einigermaßen ordentlich aussehen. Da passt ein flüssiger Lidschatten genau ins Bild, am besten in einem seidigen Metallic-Rosa zu gepflegten Augenbrauen. Die leichte, einfach aufzutragende Formel liefert ein langhaltendes, ebenmäßig deckendes Ergebnis und lässt sich innerhalb von Sekunden auftragen und verblenden. So bleibt mehr Zeit, um die Sonne zu genießen.

KLEINER TIPP AM RANDE: Egal, ob Sie den Lidschatten nur dezent oder kräftig auftragen wollen, tupfen Sie ihn zunächst an den Wimpernansatz und verteilen ihn von da aus über das ganze Lid. Anschließend mit einem sauberen Finger oder Pinsel die Ränder verblenden. Ganz einfach.

SALZWASSERSPRAY 
Auch wenn man nicht am Strand Urlaub macht, Beachy Waves und Sommer gehören einfach zusammen, deshalb muss ein Salzwasserspray natürlich auch in den Koffer. Es verleiht dem Haar nicht nur Volumen und einen matten Look, sondern auch Struktur und diese lässig coolen Strähnen. Am besten auf das feuchte Haar sprühen, einkneten und an der Luft trocknen lassen. Für einen schönen Strubbelkopf kann es auch in das trockene Haar eingearbeitet werden.

KLEINER TIPP AM RANDE: Den Haaransatz nicht überfrachten – Salzwasserspray macht sich am besten in den mittleren Längen und Spitzen. Wer mehr Volumen möchte, kann ein wenig an den feuchten Ansatz sprühen, genau wie bei anderen Volumenprodukten.

LIPPENBALSAM
Wenn es ums Schminken in der Sommersonne geht, ist weniger definitiv mehr. Und während flüssiger Lippenstift oder perfekt ausgefüllte rote Lippen zu Hause großartig aussehen, hat ein Hauch von Schimmer, den ein schöner Lippenbalsam auf die weichen, natürlichen Lippen zaubert, im Urlaub etwas herrlich Lässiges und Elegantes. Mit dem Duft natürlicher Aromen und dem Farbstoff natürlicher Mineralien verfügt dieser sanfte Lippenbalsam über eine feuchtigkeitsspendende Formel, die kontrolliert biologische Sheabutter, Jojobaöl, Bienenwachs und Rizinusöl enthält. 

KLEINER TIPP AM RANDE: So ein reichhaltiger Lippenbalsam kann auch noch anders eingesetzt werden: Tragen Sie ihn auf der Nagelhaut, an trockenen Stellen überall am Körper oder sogar auf den Wangenknochen als dezent schimmernden Highlighter auf.

TRANSPARENTE KOSMETIKTASCHE
Eine große, aber elegante Kosmetiktasche aus weichem, durchsichtigen Plastik hat im Urlaub zwei entscheidende Vorteile. Erstens: Man kann ihren Inhalt schnell überschauen und findet sofort, wonach man sucht. Zweitens: Am Strand, in der Stadt, beim Wandern oder sonstwo lässt sie sich durch einfaches Abreiben immer schön sauber halten (außen wie innen), sollte mal etwas daneben gehen. Durch den Reißverschluss oben und die Druckknöpfe an den Seiten ist sie außerdem superhandlich und leicht zugänglich.

KLEINER TIPP AM RANDE: Treffen Sie eine Auswahl an Farbtönen, die zu den eingepackten Outfits passen, anstatt das ganze Make-up-Sortiment mitzunehmen. So minimieren Sie Ihr Gepäck und vermeiden unnötigen Ballast. 

NAGELLACK
Endlich Sandalenwetter! Strahlende Rot-, Pink- und Korallentöne sind im Sommer zwar oft Standard, aber wie wär's mal zur Abwechslung mit ein paar neutralen Metallics? Mit einem Strich erhält man das gleiche glänzende, makellose Finish, aber der entscheidende Vorteil ist: Diese Farben passen wirklich zu jedem Outfit in Ihrem Koffer, und blättert mal was ab, ist es nicht gleich so sichtbar. Das Leben ist einfach zu kurz, um sich im Urlaub Sorgen über die Nägel zu machen.

KLEINER TIPP AM RANDE: Den Lack vor dem Auftragen nicht schütteln. Dadurch bilden sich Luftbläschen, und der Nagellack lässt sich nicht so gleichmäßig auftragen. Rollen Sie das Fläschchen lieber ein paar Mal zwischen den Handflächen, mit dem Verschluss nach unten.

DUSCHCREME
Sein wir mal ehrlich: Ausgiebiges Sonnenbaden ist zwar schön, kann die Haut aber auch austrocknen und reizen. Körperlotion und Sonnenschutz sind natürlich hervorragende Maßnahmen, aber jetzt kann man mit der Feuchtigkeitspflege schon beim Duschen beginnen. Eine Duschcreme sorgt nicht nur für ein luxuriöses Duschvergnügen, das die Haut reinigt und regeneriert. Die pflegende Formel kombiniert feuchtigkeitsspendendes Orangen- und Olivenöl mit beruhigender Aloe und Kamille – das perfekte After-sun-Produkt.

KLEINER TIPP AM RANDE: So wohltuend eine Dusche für den Körper sein kann, für Ihr Gesicht gilt das nicht unbedingt, denn Duschen kann die feine Gesichtshaut austrocknen und röten. Reinigen Sie Ihr Gesicht deshalb lieber hinterher.

Tags