Julia Hafström verrät ihre besten Beauty-Tricks

Das schwedische Model fühlt sich am schönsten, wenn es sich am lebendigsten fühlt (das heißt: nach einer Tasse Kaffee).
30. Dezember 2016

Mit ihrem kupfernen Haar, den kastanienbraunen Augen und einem Gesicht, das an eine Elbin aus dem Herrn der Ringe erinnert, gehört die Schwedin Julia Hafström zu den erfolgreichsten Models, die ihr Heimatland in diesem Jahrzehnt hervorgebracht hat. 

Den großen Durchbruch hatte sie 2009, als der Kultfotograf Steven Meisel sie für ein Prada-Shooting ans Set holte. Im Folgenden wurde sie unter anderem für Tommy Hilfiger, MAC, Dior und Gucci gebucht und war auf den Titelseiten des Dazed Magazine, der türkischen Vogue, dem CR Fashion Book und dem Magazine von Le Monde zu sehen. 

In der aktuellen Winter-/Frühlingssaison ist sie das Gesicht der neuen H&M-Beauty-Reihe, was wir zum Anlass genommen haben, unseren altbewährten „Top Model Secrets“-Fragebogen mit ein paar Beauty-Fragen aufzupolieren.

Lesen Sie weiter und erfahren Sie alles über Julias Beauty-Routine, ihren Standardlook und ihre Beauty-Geheimnisse.

WAS BEDEUTET SCHÖNHEIT FÜR DICH? 
„Schönheit liegt für mich in der Natur.“

WER IST DER SCHÖNSTE MENSCH, DEN DU KENNST? 
„Mein Freund.“

WANN FÜHLST DU DICH AM SCHÖNSTEN? 
„Wenn ich meinen Morgenkaffee getrunken habe, dann fühle ich mich am lebendigsten.“

WAS IST DER BESTE BEAUTY-TRICK, DEN DU DIR VON DEN PROFIS ABGEGUCKT HAST? 
„Die Haut immer gut mit Feuchtigkeit versorgen – dann sieht sie besser aus und fühlt sich auch besser an.“

WAS MAGST DU AN DEINEM KÖRPER AM LIEBSTEN?
„Ich mag meine Schultern.“

Der Geruch von blühenden Bäumen und Blumen. Ich weiß nicht, wieso, aber das macht mich einfach glücklich.
Julia Hafström

WIE ALT WARST DU, ALS DU DICH ZUM ERSTEN MAL GESCHMINKT HAST?
„Ich weiß gar nicht so genau, ich glaube, bevor ich mit dem Modeln angefangen habe, war ich immer ungeschminkt, also muss ich ungefähr 15 gewesen sein.“

WAS IST DEIN STANDARD-BEAUTY-LOOK?
„Ein natürlich strahlender Look.“

WELCHER GERUCH LÖST BEI DIR SOFORT ERINNERUNGEN AUS?
„Der Geruch von blühenden Bäumen und Blumen. Ich weiß nicht, wieso, aber das macht mich einfach glücklich.“

WARST DU IMMER SCHON ZUFRIEDEN MIT DEINEM AUSSEHEN?
„Nein, ein paar Jahre fand ich meinen Mund zu groß für mein Gesicht, weshalb ich auf Fotos immer versucht habe, nicht zu lächeln.“

WIE HAST DU IN DER SCHULE AUSGESEHEN?
„Damals mussten Outfits für mich vor allem bequem sein. Geschminkt habe ich mich nicht, dafür aber viel mit verschiedenen Frisuren herumexperimentiert.“

HATTEST DU FRÜHER EINE BEAUTY-IKONE? 
„Was Style- und Beauty-Fragen anging, habe ich mich immer an meiner Schwester und ihren Freundinnen orientiert, aber ich hatte nie irgendein berühmtes Vorbild.“ 

WELCHES ALTER WÜRDEST DU DIR AUSSUCHEN, WENN DU NIE ÄLTER WERDEN MÜSSTEST?
„Ich bin jetzt 24, jünger will ich auf keinen Fall sein, also vielleicht 25.“

WAS IST DEIN BEAUTY-GEHEIMNIS?
„Feuchtigkeit ist für mich das A und O. Ich trinke jede Menge Wasser und verwende milde Gesichtsprodukte.“

HATTEST DU ALS KIND EINEN SPITZNAMEN?
„Julle.“

WAS IST DEIN LIEBLINGSESSEN?
„Ich liebe Avocados.“

WAS IST DAS SCHWIERIGSTE AM MODELN?
„Dass immer alles auf den letzten Drücker passieren muss, das macht es echt schwer, das Leben drum herum zu planen.“

WELCHES BEAUTYPRODUKT HAST DU IMMER DABEI?
„Einen guten Lippenbalsam, denn ich bekomme schnell spröde Lippen, vor allem auf Reisen.“

WAS HAST DU NACH DEINER ZEIT ALS MODEL VOR?
„Das habe ich noch nicht so richtig herausgefunden.“

JULIA HAFSTRÖM

ALTER: 24

WOHNORT: New York 

ENTDECKT: 2005 im Ikea in Malmö, Schweden 

AGENTUR: New Blood Agency 

INSTAGRAM: @juliahafstrom11

Tags