Wes Anderson sorgt für Weihnachtsstimmung

Sehen Sie sich den neuen H&M-Weihnachtsspot des Kultregisseurs an – und erfahren, was Adrien Brody davon hält.
02. Dezember 2016

Wes Anderson sitzt am Steuer, Adrien Brody spielt die Hauptrolle, und wir befinden uns in einem Zug unter Fremden. 

Der diesjährige H&M-Weihnachtsspot weist frappierende Parallelen zu The Darjeeling Limited, dem Meisterwerk des Regisseurs aus dem Jahr 2007, auf – aber dieses Mal ist Adrien Bordy weder in Indien noch gemeinsam mit seinen Brüdern unterwegs. Stattdessen spielt er einen Schaffner in einem Zug, der am Weihnachtstag in einem Schneesturm stecken bleibt, sodass die Reisenden ihre Pläne erst einmal vertagen und kurzerhand mit den Leuten aus dem Nebenabteil Weihnachten feiern. 

„Mit Wes noch einmal in den Zug zu steigen, war toll und hat mich an unsere großartige Zeit in Rajasthan erinnert, wo wir The Darjeeling Limited eingespielt haben. Diesen Drehort habe ich wirklich besonders gut in Erinnerung. Ein Zug stellt eine sehr intime Kulisse dar und eignet sich perfekt für eine Geschichte übers Reisen und das Unbekannte. In diesem Fall wurde der Zug speziell für unseren Zweck entworfen und von Grund auf gebaut, die Wagen stellen einen ganz wunderbaren Hintergrund für diese skurrile Weihnachtsreise dar.

Die Wagen stellen einen ganz wunderbaren Hintergrund für diese skurrile Weihnachtsreise dar.
Adrien Brody

Mit Filmen wie Die Royal Tennenbaums, Rushmore und Grand Budapest Hotel gehört Wes Anderson zu den namhaftesten Regisseuren unserer Zeit. Er ist bekannt für seine Liebe zum Detail, seinen einzigartigen Umgang mit Sounds und Farben und sein stest wiederkehrendes Schauspielerensemble, zu dem auch der Oscarpreisträger Adrein Brody zählt.

„Die Zusammenarbeit mit Wes für diesen H&M-Spot war ein bisschen wie ein Klassentreffen. Er hat ein fabelhaftes Team von talentierten und kooperativen Menschen aus aller Welt zusammengestellt. Das ist, als würde eine einzige große (sehr kreative) Familie zusammenkommen. Es hat wahnsinnigen Spaß gemacht, Wes‘ Vision lebendig werden zu lassen“, sagt Adien Brody.

Das Thema der diesjährigen H&M-Weihnachtskampagne lautet „Come Together“, und genau das müssen wir jetzt tun, da mal wieder ein Jahr zu Ende geht.

„Die zwischenmenschliche Begegnung von Fremden in einem Zug ist ein schlichtes und gleichzeitig sehr charmantes Bild, um uns an die Botschaft von Weihnachten zu erinnern. In Zeiten, wo wir alle gut daran täten, mal einen Fremden in den Arm zu nehmen, spricht uns eine solche Geste vielleicht ganz besonders an“, sagt Adrien Brody.

 

Die H&M-Weihnachtskollektion ist ab Ende November in unseren Läden und online erhältlich.

Tags