Julia Gartlands würzige Schakschuka mit schwarzem Reis

So trumpft man beim Brunchen auf

Das Trendgericht Schakschuka eignet sich perfekt zum Brunchen: Es ist ganz leicht zuzubereiten und wird Ihre Freunde mit Sicherheit beeindrucken. Kleiner Bonus: Auf Instagram macht es sich auch nicht schlecht.
24. März 2016

Schakschuka ist ein beliebtes orientalisches Pfannengericht aus pochierten Eiern in einer gut gewürzten Tomatensauce. Köstlicher und dekadenter kann man einer Gruppe wohl kaum Eier servieren. Dem ohnehin schon würzigen Gericht geben Harissa und Ras el-Hanout in dieser extrawürzigen Variante den zusätzlichen Kick. Am besten schmeckt die Schakschuka zu schwarzem Reis oder knusprigem Brot und in einer großen Runde. Ein wahrer Brunch-Schmaus aus der Pfanne.

WÜRZIGE SCHAKSCHUKA MIT SCHWARZEM REIS
(glutenfrei) 4 Portionen

200 g schwarzer Reis, trocken

2 TL Olivenöl

3 Knoblauchzehen, fein gehackt

2 Peperoni, fein gehackt

1 Porree, halbiert & in Scheiben geschnitten

1 Schalotte, fein gehackt

800 g geröstete Dosentomaten (ganz normale Dosentomaten gehen auch)

1 TL Ras el-Hanout

2 TL Harissa

1/4 TL geräuchertes Paprikapulver

1 Prise Cayennepfeffer

Saft einer halben Zitrone

3-4 große Eier

1 kleines Bund Koriander, grob gehackt

50 g Feta, zerkrümelt

Meersalz zum Abschmecken

Frisch gemahlener Pfeffer

 

Backofen auf 175 Grad vorheizen. 

Schwarzen Reis und 400 ml Wasser in einen mittelgroßen Topf geben. Aufkochen, dann auf niedriger Hitze 30 Minuten mit Deckel köcheln lassen. 10 Minuten abgedeckt abkühlen lassen.

In einer großen gusseisernen Pfanne Olivenöl auf mittlerer Temperatur erhitzen. Knoblauch, Peperoni, Lauch und Schalotte hinzugeben. 5-7 Minuten anschwitzen. Die Dosentomaten, 250 ml Wasser sowie alle Gewürze hinzugeben. Mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Die Zitrone auspressen und gut unterrühren, dann etwa 10 Minuten auf mittlerer Hitze kochen lassen. Größere Tomatenstücke mit einem Holzlöffel zerkleinern.

Die Eier vorsichtig in die Pfanne schlagen (mit dem Holzlöffel etwas Platz machen). Sobald die Eier zu stocken beginnen, die gusseisernen Pfanne für 10-12 Minuten in den Backofen stellen, bzw. bis das Eiweiß durchgegart, das Eigelb aber noch flüssig ist. Koriander, Feta, grobes Meersalz und frisch gemahlenen Pfeffer darüberstreuen. Mit einer Portion schwarzem Reis zum Aufnehmen der Flüssigkeit servieren. Sofort essen!

Julia Gartland.

JULIA GARTLAND

Fotografin, Food-Stylistin und autodidaktische Köchin in New York. 

BLOG:  Sassykitchen.com

INSTAGRAM: @sassykitchen

Tags