7 Must-haves für ein sanftes winterliches Strahlen

Strahlen Sie los! Hier sind die Produkte, die Sie für ein eleganten, sanften, multidimensionalen Look benötigen.
22. Dezember 2017

PRIMER MIT FARBKORREKTUR
Um ein zauberhaftes Strahlen zu erzeugen, sollten Sie mit der best möglichen Basis beginnen – natürlich sollte sie sein, aber trotzdem vollkommen neutral. Dieser leichte Primer mit Farbkorrektur lässt Sie hier regelrecht frohlocken. Nach der Reinigung einfach etwas grünen Primer gegen Rötungen oder den pfirsichfarbenen für einen lebendigeren Teint auftragen. Anschließend geht es weiter mit der Grundierung (Foundation, BB oder CC Cream oder einer getönten Feuchtigkeitscreme), falls der Primer nicht schon reicht – in diesem Fall: Sie Glückliche!

KLEINER TIPP AM RANDE: In verschiedenen Bereichen des Gesichts können ruhig verschiedene Farbkorrektoren zum Einsatz kommen, z. B. grüner auf geröteten Wangen oder um den Mund und pfirsichfarbener auf dunklen Augenringen. 

SCHIMMERPUDER
Stimmt die Basis, ist es Zeit, die Haut erstrahlen zu lassen. Ein federleichter Puder wie dieser hier verleiht Ihrem Gesicht sofort einen dezenten Schimmer und gibt der Haut Dimension. Verteilen Sie ihn wie ein Fixierpuder im Gesicht und, wenn Sie mögen, auch auf éDekolletéé, Schlüsselbein und Schultern, sodass Sie aus jedem Winkel glänzen und strahlen. Der pfirsichfarbene Ton sorgt für einen hellen Teint, während Bronze einen warmen, sonnengebräunten Look erzeugt.

KLEINER TIPP AM RANDE: Verwenden Sie zum Auftragen den größten, weichsten Pinsel, den Sie haben. Der Puder soll nur leicht aufgestäubt werden. 

AUGENBRAUENSTIFT
Was bei einem ätherisch strahlenden Look auf keinen Fall fehlen darf, sind gut definierte Augenbrauen. Dieser superfeine Augenbrauenstift mit einziehbarer Spitze und einer Bürste am anderen Ende ist alles, was Sie dafür brauchen. Die matte, wischfeste Formel ist in sechs Nuancen erhältlich, sodass Sie nach Belieben zwischen kräftigen oder natürlichen, dunkleren oder helleren Augenbrauen wählen können. Anschließend alles mit einem Brauengel versiegeln (entweder klar oder, wenn es etwas kräftiger sein darf, getönt). Die Bürste bringt die Brauen in Form und verblendet die Striche des Stifts zu einem natürlichen Look. 

KLEINER TIPP AM RANDE: Ganz egal, auf welchen Look Sie setzen: Ihre Brauen sind Schwestern, keine Zwillinge. Sie brauchen also weder exakt gleich noch symmetrisch zu sein, um perfekt auszusehen.

LIDSCHATTENPALETTE
Mit einer Lidschattenpalette liegen Sie nie, nie, nie daneben. Sie erspart Ihnen nicht nur das Kopfzerbrechen, welche Nuancen nun wohl am besten zusammenpassen, sondern liefert Ihnen auch gleich mehrere schöne Farbkombinationen auf einmal. Diese vielfältige Palette enthält eine Auswahl mischbarer Lidschatten in schimmernden und glitzernden Nuancen mit 2-in-1-Funktion: Zum Aufbauen von Farbeffekten einen trockenen Pinsel verwenden, für mehr Intensität und zum Verstärken der Wirkung den Lidschatten feucht auftragen. Unsere aktuellen Favoriten? Die herrlich rosigen Metallic-Nuancen.

KLEINER TIPP AM RANDE: Falls das Ihre erste Palette ist: Hellere Farben sind zum Hervorheben der Augenbrauenknochen und inneren Augenwinkel gedacht, dunklere Töne sorgen am äußeren Augenwinkel und an der Lidfalte für Dramatik und Dimension, während die mittleren Nuancen für den Rest des Lides und zum Verblenden vorgesehen sind.

HIGHLIGHTER-PALETTE
Ohne Hightlighter kein Strahlen, das ist eine Tatsache. Aber wieso nur einen Farbton verwenden, wenn man gleich drei haben kann? Diese vielseitigen und gut mischbaren Nuancen haben genau die richtige Strahlkraft, und was noch besser ist: Übereinander aufgetragen erzeugen Sie einen regelrecht atemberaubenden Effekt. Oder tragen Sie doch mal alle drei Farbtöne an verschiedenen Stellen im Gesicht! Der rosafarbene Hightlighter ist toll auf den oberen Wangenknochen, der champagnerfarbene betont sehr schön die inneren Augenwinkel sowie Nase und Amorbogen, und der pfirsichfarbene ist perfekt für die Augenbrauenknochen. Seidig schön für das ultimative multidimensionale Strahlen.

KLEINER TIPP AM RANDE: Zum Auftragen von Highligther auf den Wangenknochen ist normalerweise ein Fächerpinsel am besten geeignet, aber ein angeschrägter funktioniert genauso gut und eignet sich darüber hinaus auch für kleinere Gesichtspartien wie die inneren Augenwinkel. 

MIXOLOGIST LIP COLOUR PALETTE H&M

MIXOLOGIST LIP COLOUR PALETTE
Warum soll man nur mit Lidschatten Spaß haben können? Diese wundervolle Palette in limitierter Auflage vereint 12 Lippenstiftnuancen, die nach Belieben gemischt, übereinander getragen und individuell angepasst werden können. Die dynamischen Farben mit halbmattem Glanz und Metallic-Finish geben eine Vielzahl verschiedener Effekte her. Jetzt haben Sie endlich die Gelegenheit, mal einen zweifarbigen Look auszuprobieren, und mithilfe von Weiß und Schwarz wird jede der anderen Farben im Handumdrehen heller oder dunkler.

KLEINER TIPP AM RANDE: Um die Lippen voller wirken zu lassen, tragen Sie zuerst eine Farbe im äußeren Bereich der Lippen auf und füllen Sie den Rest dann mit einer helleren Nuance aus. Mit dem Finger oder einem Pinsel leicht verblenden oder die Lippen sanft aufeinanderdrücken. 

KOSMETIKTASCHE AUS SAMT
Warum sollte die Kosmetiktasche tief ins Innere der Handtasche oder des Koffers verbannt werden? Vor allem, wenn Sie so eine samtig weiche Oberfläche hat wie diese hier. Verwenden Sie die Kosmetiktasche doch mal als Clutch – so haben Sie Ihre Glanzutensilien den ganzen Abend über griffbereit! Mit einem leicht zu reinigenden Innenfutter (für den Fall, dass mal ein Unglück geschieht) und einem robusten Reißverschluss ist dieses weder zu große noch zu kleine Täschchen für jede Gelegenheit bestens geeignet.

KLEINER TIPP AM RANDE: Stecken Sie neben den Produkten für das ultimative Strahlen auch immer ein paar Wattebausche zum gelegentlichen Säubern ein. Und um nicht den ganzen Abend über nachpudern zu müssen, tupfen Sie leicht nachfettende Stellen zwischendurch einfach mit einem schlichten Papiertuch ab.

Tags