7 Beauty-Begleiter fürs Büro

Mit diesen Produkten sehen Sie den ganzen Tag gepflegt und professionell aus.
07. Oktober 2016

FLÜSSIGER LIPPENSTIFT
Die Behauptung, dass flüssiger Lippenstift gerade ziemlich angesagt sei, ist ein bisschen untertrieben. Zum Glück ist dieses Produkt mit super-mattem Finish und einzigartiger Deckkraft absolut Büro-tauglich. Und er bleibt, wo er ist (falls Sie sich beim Auftragen vermalen, einfach ein Wattestäbchen in etwas Creme tunken und den Fehler entfernen). Aber denken Sie dran: Mehr als eine Schicht ist bei diesem Farbwunder nicht nötig!

KLEINER TIPP AM RANDE: Zu viel von diesem Produkt führt dazu, dass die Farbe abblättert, und das wollen wir nicht. Wenn Sie es schwierig finden, den flüssigen Lippenstift mit dem Applikator nur ganz dünn aufzutragen, verwenden Sie lieber einen Pinsel. 

FOUNDATION- UND PUDERPINSEL
Multitasker werden diesen doppelseitigen Make-up-Pinsel lieben. Die flache, abgerundete Seite dient zum Auftragen, Verblenden und Konturieren von flüssigen und cremigen Foundations, was damit gleichmäßiger gelingt als mit den Fingern. Mit der bauschigen Seite tragen Sie Puder, Rouges und Bronzer auf. 

KLEINER TIPP AM RANDE: Wenn Sie keine Zeit haben, den Pinsel sofort nach jeder Benutzung zu reinigen (und wer hat das schon an einem Montagmorgen?!), führen Sie einfach ein Mal pro Woche eine gründliche Tiefenreinigung durch, vor allem, wenn sich in den Haaren verkrustete Foundation angesammelt hat. 

AUGENBRAUEN-GEL
Für einen gepflegten und professionellen Look sind ordentliche Augenbrauen eine der wichtigsten Voraussetzungen. Falls nötig, füllen Sie zunächst lichte Stellen mit einem Stift oder Puder aus und tragen Sie dann dieses transparente Gel darüber auf, um das Ganze zu fixieren. Oder bei vollen Augenbrauen versuchen Sie doch mal folgenden Trick: Beginnen Sie an der äußeren Spitze und tragen Sie das Gel zunächst gegen den Strich auf. Anschließend wieder alles von vorne nach hinten glatt bürsten. So erzielen Sie mehr Volumen und perfekt definierte Augenbrauen!

KLEINER TIPP AM RANDE: Auch fliegende Haare und kurze Härchen am Haaransatz lassen sich mit dem Augenbrauen-Gel ganz leicht bändigen, vor allem, wenn Sie sich das Haar zu einem Pferdeschwanz oder Dutt zusammenbinden.

HANDCREME
Im Büro steht eine aggressive Heizung oder Klimaanlage? Ihre Gesichtspflege haben Sie da vermutlich im Griff, aber vergessen Sie nicht Ihre Hände. Haben Sie am Schreibtisch immer eine Handcreme parat, die den Händen die nötige Pflege und Feuchtigkeit verleiht und sie zusätzlich mit dem angenehmen Duft ätherischer Öle umschmeichelt.

KLEINER TIPP AM RANDE: Wie wär's beim Auftragen mit einer kleinen Handmassage? Massieren Sie mit dem rechten Daumen die linke Handfläche, die einzelnen Finger und schließlich den Teil zwischen Zeigefinger und Daumen. Auf der anderen Seite das Gleiche.

FLÜSSIGER EYELINER
An den meisten Arbeitsplätzen möchte man nicht überkandidelt aussehen, nur schön definiert. Da kommt der flüssige Eyeliner ins Spiel. Egal, ob Sie nur einen dezenten Strich oder eine kompakte Linie wollen, die feine Pinselspitze ermöglicht präzises Auftragen, und die langanhaltende, wasserfeste Formel verhindert Verwischen und Verblassen. 

KLEINER TIPP AM RANDE: Um das Auftragen zu erleichtern, malen Sie zunächst Pünktchen an den oberen Wimpernrand, die Sie dann verbinden. Achten Sie nur darauf, dass die Pünktchen nicht zu groß werden. Sie sollten in etwa genauso breit wie die gewünschte Linie sein.

HAARBALSAM
Der ständige Wechsel von einer Umgebung in die nächste kann all die Arbeit, die Sie in Ihre Haarpracht gesteckt haben, leicht wieder zunichte machen. Versuchen Sie es mal mit einem pflegenden, glättenden Balsam, der Ihr Haar besänftigt, ganz egal, wie es beschaffen ist. Gleichmäßig in das feuchte Haar einarbeiten und entweder föhnen oder an der Luft trocknen lassen.

KLEINER TIPP AM RANDE: Den Haarbalsam können Sie auch (sparsam!) im trockenen Haar verwenden, um die Haarspitzen zu definieren. 

CONCEALER-STIFT
Ein Concealer-Stift ist ein praktisches und sehr wichtiges Utensil, das Sie unbedingt in der Handtasche oder Schreibtischschublade haben sollten, vor allem wenn er sich, wie dieser, so seidig anfühlt und für ein so strahlendes Finish sorgt. Mit seiner niedrigen bis mittleren Deckkraft ist er perfekt zum Auffrischen über Tag geeignet – einfach strichweise auftragen und mit dem Ringfinger an die entsprechenden Stellen verteilen und leicht festklopfen. Eine Nuance heller können Sie ihn auch verwenden, um Highlights zu setzen.

KLEINER TIPP AM RANDE: Neben den typischen Makeln und Hautverfärbungen sollten Sie auch mal die gerötete Haut entlang der Nase abdecken. Für einen gleichmäßigen Teint wirkt das Wunder!

 

Tags